Ryanair muss bereits gekürzten Winterflugplan reduzieren

Bei Ryanair hat man eher schlechte Prognosen für den Winter …

Eigentlich wollte Ryanair im Herbst weiter durchstarten und die Performance steigern. Die Situation ist jetzt doch anders. Man muss die geplante bereits reduzierte Kapazität weiter senken. Man wird voraussichtlich damit eigentlich nur ca. 28% der Passagiere von 2019 befördern.

Die Infos:

“Ryanair, Europas größte Fluggesellschaft, hat heute (Donnerstag, 15. Oktober) ihren überarbeiteten Winterflugplan veröffentlicht. Aufgrund vermehrter Flugbeschränkungen, die von den Regierungen der EU-Staaten auferlegt wurden, ist der Flugverkehr von/nach einem Großteil Mitteleuropas, Großbritannien, Irland, Österreich, Belgien und Portugal stark eingeschränkt worden. Dies hat dazu geführt, dass sich Neubuchungen im Oktober leicht, im November und Dezember jedoch erheblich reduziert haben.
Angesichts dieser geschwächten Buchungsnachfrage und des Plans von Ryanair, mit einer Auslastung von 70% zu operieren, hat Ryanair heute seinen Winterflugplan (Nov. – März) weiter reduziert und die Kapazität von 60% auf 40% des Vorjahres angepasst. Ryanair rechnet damit, bis zu 65% seines Winterstreckennetzes aufrechtzuerhalten, allerdings mit reduzierten Frequenzen. Zusätzlich zur Schließung der Basen in Cork, Shannon und Toulouse für den Winter hat Ryanair erhebliche Reduktionen der Flugzeuge an den Basen in Belgien, Deutschland, Spanien, Portugal und Wien angekündigt.
Mit dieser stark reduzierten Winterkapazität und einer Auslastung von ca. 70% rechnet Ryanair nun mit einem Rückgang des Verkehrs im Geschäftsjahr FY21 auf ca. 38 Mio. Gäste, obwohl diese Prognose noch weiter nach unten korrigiert werden könnte, wenn die EU-Regierungen den Flugverkehr weiterhin schlecht organisieren und in diesem Winter weitere „Lockdowns“ anordnen.”

Zur Pressemitteilung: Ryanair Reduziert Die Winterkapazität Von 60% Auf 40% Im Vergleich Zum Vorjahr

Keine guten News. Gerade Airlines und vor allem Ryanair sind Gradmesser der wirtschaftlichen Entwicklung.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

Kommentare 1
  1. Hmm .. was ich vorhin gesehen hatte hat Ryanair die Flugplan zwischen Deutschland und Lettland sogar zu 100 % ausgedünnt und es fliegt nicht mehr mach Berlin, Bremen, Köln und Frankfurt mehr ging wohl nicht auch Wien ist raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Bis 50% RABATT auf Shangri-La Golden Circle Einlösungen

Bis 50% RABATT auf Shangri-La Golden Circle Einlösungen

Bei Shangri-La Golden Circle gibt es eine Rabattaktion bei Einlösungen

Next
Qantas startet eigenes Modelabel

Qantas startet eigenes Modelabel

Qantas bietet eine Mode-Collection  

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!