Das Auswärtige Amt hat die Liste der Risikoländer um 8 Länder und Gebiete erweitert …

Das Robert Koch Institut hat eine neue Risikobewertung durchgeführt. 8 neue Regionen und Länder stehen mit 15.11. auf der Liste der Risikoländer. Die Region Österbotten in Finnland fällt weg.

“Die neu ausgewiesenen Risikogebiete (s. unten stehend „Neu seit der letzten Änderung“) sind wirksam ab Sonntag, 15. November 2020, um 0:00 Uhr.
Neu seit der letzten Änderung:
Estland: es gelten nun auch die Regionen Harju, Hiiu und Rapla als Risikogebiete.
Frankreich: es gilt nun auch das Überseegebiet Französisch-Polynesien als weiteres Risikogebiet.
Griechenland: es gelten nun auch die Regionen Nördliche Ägäis und Peloponnes als Risikogebiete.
Kanada: gesamt Kanada gilt nun als Risikogebiet.
Lettland: es gilt nun auch die Region Zemgale als Risikogebiet.
Norwegen: es gelten nun auch die Provinzen Vestland und Viken als Risikogebiete.
Schweden: gesamt Schweden gilt nun als Risikogebiet.
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland: es gilt nun auch die Kanalinsel Jersey als Risikogebiet.
Die Region Österbotten in Finnland gilt nun nicht mehr als Risikogebiet.”

Zur Info Page: Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI

Daraus folgen neue Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes:

Estland

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Region Ida-Viru wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies auch für die Regionen Harju, Hiiu und Rapla.”

Frankreich

“Auch vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Französisch-Guayana, St. Martin, Guadeloupe, La Réunion und Martinique wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Ab dem 15. November 2020 gilt dies auch für das Überseegebiet Französisch-Polynesien.”

Griechenland

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Regionen Attika, Epirus, Thessalien, Ostmakedonien und Thrakien, Zentralmakedonien sowie Westmakedonien wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.
Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies auch für die Regionen Nördliche Ägäis und Peloponnes.”

Kanada

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Kanada wird mit Wirkung vom 15. November 2020 gewarnt.”

Lettland

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Regionen Riga, Pierīga, Vidzeme und Latgale wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies auch für die Region Zemgale.”

Norwegen

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Provinz Oslo wird vor dem Hintergrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies auch für die Provinzen Vestland und Viken.”

Schweden

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Schweden wird, mit Ausnahme der Provinz Västernorrland, aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies für ganz Schweden.”

Vereinigtes Königreich

“Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das gesamte Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland sowie das Überseegebiet Gibraltar wird aufgrund hoher Infektionszahlen derzeit gewarnt. Mit Wirkung vom 15. November 2020 gilt dies auch für die Kanalinsel Jersey (Kronbesitz). Ausgenommen sind die weiteren Überseegebiete sowie die Kronbesitze Isle of Man und die Kanalinsel Guernsey.”

Bei Einreise aus einem Covid-19 Risikogebiet ist eine Quarantäne verpflichtend. Sie kann durch einen Test verkürzt werden. Die einzelnen Bundesländer haben eigenständige Regeln aufgrund der Vorlage der Bundesregierung erlassen: Muster-Quarantäneverordnung


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!