Lufthansa, Swiss und Austrian streichen das Economy Catering auf Kurz- und Mittelstrecke …

Heute hatten wir das noch als Gerücht: GERÜCHT: Lufthansa streicht 2021 bei Europa Economy Catering … Buy on Board könnte kommen

Lufthansa Group hat das bestätigt. Lufthansa, Austrian und Swiss wechseln bei der Europa Economy auf ein Buy on Board Konzept vergleichbar wie Eurowings, Ryanair, Easyjet oder British Airways.

Swiss informiert:

“Im Frühjahr 2021 führt SWISS ein neues Verpflegungskonzept in der Economy Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen ab Zürich ein. Im Rahmen des bereits aus Genf bekannten Konzepts SWISS Saveurs bietet SWISS ausgewählte Snacks und Getränke zum Kauf an. Im Mittelpunkt steht dabei eine grössere Auswahl sowie Qualität und Frische mit regionalem Bezug. Am Servicekonzept in der Business Class werden keine Anpassungen vorgenommen.
Swiss International Air Lines (SWISS) bietet ihren Kunden künftig ein neues Angebot in der Economy Class ab Zürich an. Nachdem das mehrfach ausgezeichnete Konzept bereits 2018 auf Flügen ab Genf etabliert wurde, können Fluggäste auf Kurz- und Mittelstrecken ab Frühjahr 2021 auch ab dem Drehkreuz Zürich aus einem breiten, qualitativ hochwertigen Snack- und Getränkesortiment ein ihren Bedürfnissen entsprechendes Angebot auswählen und an Bord kaufen.
Beim neuen Sortiment werden von der Auswahl über die Zubereitung bis zur Präsentation hohe Qualitätsstandards umgesetzt. Mit dem neuen Konzept fokussiert SWISS zudem noch stärker auf Nachhaltigkeit, indem umweltfreundliche Produkte sowie Verpackungen ausgewählt und gleichzeitig durch nachfragegerechtere Herstellung weniger Lebensmittel entsorgt werden.
„Unsere Gäste möchten ihr Reiseerlebnis heutzutage individueller gestalten, das bisherige Verpflegungsangebot an Bord erfüllt oftmals nicht mehr ihre Erwartungen“, sagt Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer von SWISS. „In Genf bieten wir unseren Gästen mit SWISS Saveurs bereits heute die Möglichkeit, ihre bevorzugten Snacks und Getränke individuell auszusuchen. Wir erhalten von unseren Gästen sehr gutes Feedback zum qualitativ hochwertigen SWISS Saveurs Angebot und werden dieses deshalb zukünftig auch auf Flüge ab Zürich ausweiten.“
Das neue Verpflegungskonzept fokussiert auf frische Produkte und eine Auswahl an Snacks. Diese werden einen regionalen Bezug haben. SWISS wird weiterhin eine kostenfreie Wasserflasche anbieten sowie das beliebte SWISS Schöggeli. Der bisherige kostenfreie Standardsnack wird in Zukunft nicht mehr serviert. Die Einführung des neuen Angebots erfolgt im Frühjahr 2021. SWISS wird den Partner sowie das Produktsortiment in den kommenden Monaten vorstellen. Das Servicekonzept in der Business Class wird unverändert bestehen bleiben.”

Quelle: Pressemitteilung

Lufthansa informiert:

“Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines bieten ab Frühjahr 2021 ausgewählte Speisen und Getränke in der Economy Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen zum Kauf an
Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines offerieren ihren Kunden künftig ein neues Angebot in der Economy Class. Ab Frühjahr 2021 können Fluggäste auf Kurz- und Mittelstrecken aus einem breiten, qualitativ hochwertigen Sortiment ihren Bedürfnissen entsprechend Speisen und Getränke auswählen und an Bord kaufen.
Beim neuen Sortiment werden von der Auswahl über die Zubereitung bis zur Präsentation hohe Qualitätsstandards umgesetzt. Mit dem neuen Konzept investieren die Airlines zudem stärker in Nachhaltigkeit, indem umweltfreundliche Produkte sowie Verpackungen ausgewählt und durch passgenauere Produktion weniger Lebensmittel verschwendet werden.
„Unser bisheriges Snackangebot in der Economy Class erfüllt häufig nicht die Erwartungen unserer Gäste“, erläutert Christina Foerster, Vorstand Lufthansa Group Customer, IT & Corporate Responsibility. „Das neue Angebot wurde auf Basis unserer Kundenfeedbacks entwickelt. Mit dem kostenpflichtigen, dafür qualitativ hochwertigen Angebot werden unsere Passagiere ganz individuell entscheiden können, was sie auf ihrer Reise essen und trinken wollen.“
Das Speisen- und Getränkesortiment wird bei den einzelnen Airlines in unterschiedlichen Ausprägungen mit teils regionalen Bezügen zur Verfügung stehen. Im Fokus stehen frische Produkte sowie eine Auswahl an Snacks. Bei Lufthansa und SWISS wird zudem eine kostenfreie Wasserflasche gereicht. Der aktuell kostenfreie Standardsnack wird in Zukunft nicht mehr serviert.
Die Einführung des neuen Angebots erfolgt gestaffelt im Frühjahr 2021: Austrian Airlines beginnt, SWISS und Lufthansa folgen. In den kommenden Monaten werden die Airlines ihre jeweiligen Produktsortimente separat vorstellen.

Quelle: Pressemitteilung

Die Reisebüros haben folgende Information erhalten:

“Auf Basis von Kundenfeedbacks haben die Lufthansa Group Airlines daher ein neues Catering-Angebot entwickelt. Ab 2021 können Economy Class Passagiere auf Kurz- und Mittelstreckenflügen aus einem kostenpflichtigen, dafür qualitativ hochwertigen Sortiment auswählen und so ganz individuell entscheiden, was sie auf ihrem Flug essen und trinken wollen.* Bei Lufthansa und SWISS wird zudem eine kostenfreie Wasserflasche gereicht.
Im Fokus des neuen Speisen- und Getränkeangebots stehen höchste Qualität und Frische, ein regionaler Bezug sowie eine größere Auswahl. ”

Quelle: Lufthansa Kommunikation


Schon abgestimmt? Die 2020 German Traveller Awards –> Jetzt abstimmen!

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!