Italien mit 2G in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (auch Flugzeuge)

Italien nur mehr mit 2G in öffentlichen Verkehrsmitteln …

Wer ab 10.01. in Italien unterwegs sein möchte, der sollte aufpassen. Schon jetzt ist die Einreise ohne Quarantäne verschärft und nur mit 2G+ möglich: Italien wechselt bei Einreise auf 2G+

Ab 10.01. gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln die 2G Regel.

Die Infos (mit Google Translate):

“Busse, U-Bahnen, Züge, Flugzeuge: nur geimpft oder geheilt
Die Regierung hat beschlossen, den verstärkten grünen Pass auch für alle Verkehrsmittel zur Pflicht zu machen, sowohl der öffentliche Fernverkehr als auch der öffentliche Nahverkehr, der bisher ausgeschlossen war. Um all diese Fahrzeuge zu besteigen, ist es bereits obligatorisch, die Ffp2-Maske zu tragen. Die Liste der neuen Verpflichtungen, die ab dem 10. Januar in Kraft treten, umfasst: Hochgeschwindigkeitszüge; Fernverkehrszüge; Regionalzüge; Flugzeuge; Schiffe; Bus; Straßenbahn; U-Bahnen. Eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Städten wird daher ohne den verstärkten Grünen Pass nicht möglich sein.”

Zum Artikel im Corriere Della Sera: Quarantena e green pass rafforzato, mascherine e ritorno a scuola: così cambiano le regole


Stolzer Erfinder der Freizeit! Seit 2011 helfe ich Millionen Besuchern ihre Reisen zu optimieren! Stay connected! Abonniere doch meine neue private Facebook Gruppe: Meilen – Punkte – Upgrades – Status – Deals

Kommentare 3
    1. Die nächste Eskalationsstufe, zumindest in Deutschland, könnte lt. Drosten 1G sein, was so viel heißt wie geboostert. Und ja, die spinnen, die Römer… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
25% RABATT bei IHG Europa

25% RABATT bei IHG Europa

Bei IHG Europa lockt ein 25% Rabatt

Next
LETZTE CHANCE: Ein ITA Airways Volare Status Match

LETZTE CHANCE: Ein ITA Airways Volare Status Match

ITA Airways bietet einen Status Match aus weitgehend allen Programmen an

You May Also Like