BEEINDRUCKEND: Indigo Warschau – City View Suite

Review einer City View Suite im Hotel Indigo Warschau …

Die Indigo Hotels von IHG sind mir ein wenig suspekt. Die Lage ist zwar immer hervorragend, die sind auch alle neu, aber bei der Zimmergröße spart man eigentlich extrem. Das Hotel Indigo in Warschau folgt eher einem traditionellen Hotelkonzept mit größeren Zimmern und ist auch bei Tripadvisor sehr gut bewertet. Weil auch das IHG One Rewards Programm einen Refresh erhalten hat, wollte ich mir ansehen, was sie so mit einem Kunden mit einem Diamond Top-Tier Status machen.

Das Indigo ist sehr beliebt und sogar tageweise ausgebucht. Die Preise während der Woche sind mittlerweile auf einem europäischen Niveau. Am Wochenende ist man in Warschau überhaupt günstiger unterwegs.

Der erste Eindruck war super. Man hat ein historisches Palais in ein Boutique Hotel umgewandelt. Alles hat gleich sehr hochwertig und modern gewirkt. Eine riesige lichtdurchflutete Lobby mit Glasliften durchzieht das Haus.

Der Check-in war sehr effizient. Es gab ein Diamond Upgrade von einem Standardzimmer in die höchste Zimmerkategorie. Ich habe also eine City View Suiten erhalten. Das Frühstück als Diamond Geschenk hat man erklärt und mir gleich eine Bestellkarte für In-Room-Breakfast mitgegeben. Hey, IHG One Rewards ich war über diese Recognition wirklich überrascht. Wenn so IHG One Rewards Diamond überall aussieht, dann bin ich beeindruckt.

Die City View Suiten fand ich richtig außergewöhnlich und spektakulär. Das historische Gebäude hat an den Ecken Türme. Die hat man ausgehölt und dort Suiten platziert. Diese Suiten haben zwar keine enorme Fläche – also für eine Suite sehr klein – aber haben 7 Meter Raumhöhe. Wie bei einer Kirche zieht sich ein Fenster mit Ausblick auf die Skyline von Warschau bis in die Spitze. An der Decke hat man dann nochmals ein riesiges Fenster zum Himmel. Man schläft da also in einer Art Turm mit einem enormen Ausblick. Die Suite war perfekt sauber. Die Details (Gimmicks, Willkommensgeschenk usw.) waren für ein Indigo Hotel sehr gut.

Das Indigo Hotel liegt am Beginn des Prachtboulevards Nowy Swiat. Man geht diese Straße mit den berühmten Gebäuden runter und kommt am Ende in der Altstadt an. Die Location ist also sehr gut. Die Gegend hat auch eine sehr belebte Szene zum Fortgehen. Leider ist genau vor dem Haus ein Verkehrsknotenpunkt, der von düsteren Gestalten belagert wird. Interessanterweise besteht so eine Art unsichtbare Barriere, wo die aber nie in die Nähe des Hotels kommen. In das neue Zentrum von Warschau kann man wie in die Altstadt locker zu Fuß gehen.

Die Hardware des Hotels ist eher eingeschränkt. Hinter dem Haus ist ein großer Parkplatz. Das Fitnesscenter ist nicht riesig, aber in Ordnung. Es gibt eine Bar und ein Hotelrestaurant. Richtig toll ist die Arbeit des Innenarchitekten. Glaslifte, Glastreppen und schwarze Lackoptik in den Gängen machen schon was her.

Roomservice Breakfast war super cool. Man bietet eine Karte mit modernen Frühstücksoptionen.

Ich verstehe die positive Reviews zu diesem Hotel. Da kann ich mich anschließen. Das ist ein sehr gutes IHG Hotel. Die Diamond Recognition lässt mich in einem positiven Sinn sprachlos zurück. Upgrade in die beste Suite und ohne Probleme Frühstück am Zimmer. Ich wurde in einem IHG Hotel sogar einmal mit meinem Namen angesprochen. Leider habe ich die Befürchtung, dass die Recognition nicht in jedem IHG Hotel so sein wird ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Swiss muss auch Flüge streichen

Swiss muss auch Flüge streichen

Bei Swiss müssen auch Flüge gestrichen werden

Next
LETZTE CHANCE: 10.000 Miles and More Meilen Willkommensbonus für Frequent Traveller Kreditkarte

LETZTE CHANCE: 10.000 Miles and More Meilen Willkommensbonus für Frequent Traveller Kreditkarte

Die Miles and More Frequent Traveller Kreditkarte hat einen erhöhten

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!