Lufthansa verschickt Entschuldigung

Bei Lufthansa entschuldigt man sich …

In der europäischen Luftfahrt ist mit der Sommerreisewelle ein wenig das Chaos ausgebrochen. Das betrifft die großen europäischen Player und auch Lufthansa. Da hat man gerade eine Entschuldigung an die Kunden rausgeworfen.

Der Brief an die Kunden:

“… hinter uns im Luftverkehr liegen zwei harte Jahre des gefühlten und des tatsächlichen Groundings. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lufthansa Group haben sich nichts sehnlicher gewünscht, als Sie, unsere Gäste, endlich wieder an Bord unserer mehr als 750 Flugzeuge begrüßen zu dürfen.
Doch wenn in diesen Tagen auf der Nordhalbkugel der Sommer beginnt und die globalen Reisebeschränkungen nahezu vollständig entfallen, kommen alle Beteiligten im weltweiten Luftverkehr leider fast täglich an die Grenzen der aktuell verfügbaren Ressourcen. Es bleibt Ihnen nicht verborgen, dass das Hochfahren des komplexen Luftverkehrssystems von fast Null auf derzeit wieder fast 90 Prozent nicht in der Verlässlichkeit, Robustheit und Pünktlichkeit gelingt, die wir Ihnen so gerne wieder bieten möchten.
Wir können uns dafür bei Ihnen nur entschuldigen und wollen dabei auch ganz ehrlich sein: In den nächsten Wochen mit weiter steigenden Passagierzahlen, ob Urlaub oder Geschäftsreisen, wird sich die Situation kurzfristig kaum verbessern. Zu viele Mitarbeitende und Ressourcen fehlen noch, nicht nur bei unseren Partnern, sondern auch in einigen Bereichen bei uns. Nahezu alle Unternehmen unserer Branche rekrutieren derzeit neue Kolleginnen und Kollegen, allein in Europa sind mehrere Tausend Neueinstellungen geplant. Dieser Kapazitätsaufbau wird sich allerdings erst im kommenden Winter stabilisierend auswirken können.
Hinzu kommt, dass der anhaltende Krieg in der Ukraine den nutzbaren Luftraum in Europa stark einschränkt. Das führt in der Folge zu massiven Engpässen am Himmel und damit leider zu weiteren Flugverspätungen.
Im Sommer 2023 erwarten wir dann rund um den Globus nicht nur ein deutlich verlässlicheres Luftverkehrssystem, sondern werden Sie auch wieder an Bord unserer Airbus A380 begrüßen dürfen. Wir haben heute entschieden, dieses nach wie vor sehr beliebte Flugzeug ab Sommer 2023 bei Lufthansa wieder in Betrieb zu nehmen. Darüber hinaus verstärken und modernisieren wir unsere Flotten allein in den kommenden drei Jahren mit rund 50 neuen Langstreckenflugzeugen vom Typ Airbus A350, Boeing 787 und Boeing 777-9 sowie über 60 neuen Airbus A320/321.
Wir versprechen Ihnen, dass die über 100.000 Mitarbeitenden der Lufthansa Group alles Menschenmögliche leisten, um Ihnen auch in den nächsten Wochen unter den aktuell schwierigen Umständen das bestmögliche Reiseerlebnis zu bieten. All dies mit einem Einsatz, der sicher nicht nur uns im Vorstand höchsten Respekt abverlangt.
Mit diesen offenen Zeilen ist daher auch im Namen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wunsch verbunden, dass Sie sich nach der von uns so sehnlich erwarteten Rückkehr bei uns an Bord herzlich willkommen fühlen. Wir alle danken Ihnen für Ihre Loyalität und – falls Ihre Reise nicht wie erwartet oder geplant verlaufen sollte – für Ihr Verständnis.
Wir setzen alles daran, Ihnen so schnell es geht, wieder die Qualität, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zu bieten, die Sie von Ihren Airlines der Lufthansa Gruppe zu Recht erwarten.
Bleiben Sie uns gewogen.”

Quelle: Mitgliederkommunikation


Aktuelle Kreditkartendeals

75.000 Membership Rewards Punkte mit der American Express Platinum Deutschland

Hammer Features: 75.000 Punkte, 200 Euro Reiseguthaben, Membership Rewards Programm, Platinum Partnerkarte, Metallkarten, Priority Pass Mitgliedschaften, Lufthansa Lounge Zugang, umfangreiches Versicherungspaket und viele Statuslevel bei Hotelprogrammen!

Zu den Infos: Hier die Platinum Card mit 75.000 Membership Rewards Punkten beantragen!

FREQUENT TRAVELLER: 10.000 Meilen erhöhter Willkommensbonus für Frequent Traveller Miles and More Kreditkarte

Frequent Traveller erhalten gerade einen erhöhten Willkommensbonus!

Zu den Infos: Hier die Kreditkarten von Miles & More beantragen!

40.000 Membership Rewards Punkte mit der American Express Gold Deutschland

Tolle Vorteile: 40.000 Membership Rewards Punkte, Membership Rewards Programm und großes Versicherungspaket!

Zu den Infos: Die Gold Card mit 40.000 Membership Rewards Punkten hier abschließen!

50.000 Membership Rewards Punkte mit der kostenlosen American Express Business Gold Card

Kostenlos: 50.000 Membership Rewards Punkte, Membership Rewards Programm und großes Versicherungspaket!

Zu den Infos: Die Business Gold Card mit 50.000 Membership Rewards Punkten hier abschließen!

3.000 Payback Punkte (= mit 25% Bonus 3.750 Miles and More Meilen) mit der kostenlosen Payback American Express Card

Mit der kostenlosen Payback American Express Card sammelt man 3.000 Punkte. Mit dem 25% Transfer Bonus im Juni sind das 3.750 Miles and More Meilen.

Zu den Infos: Die American Express Payback Card mit 3.000 Punkten hier abschließen!

ERSTES JAHR KOSTENLOS: 25.000 Membership Rewards Punkte mit der American Express Gold Österreich

Wien Lounge Zugang, 25.000 Membership Rewards Punkte und großes Versicherungspaket! Im ersten Jahr kostenlos!

Zu den Infos: Hier die Gold Card mit 25.000 Membership Rewards Punkten beantragen


Stolzer Erfinder der Freizeit! Seit 2011 helfe ich Millionen Besuchern ihre Reisen zu optimieren! Stay connected! Abonniere doch meine neue private Facebook Gruppe: Meilen – Punkte – Upgrades – Status – Deals

Kommentare 9
  1. Und wer ist natürlich mal wieder ausschließlich Opfer der „Umstände“ und hat keinen Fehler (wie z.B. in der Personalpolitik) gemacht?

    16
  2. Jetzt ist der Krieg in der Ukraine schuld am miesen Service auf stattfindenden Flügen ? Ein Brief voller Lügen! Richtig wäre, der Vorstand hat es über einen zu langen Zeitraum versäumt den bei der LH Beschäftigten zu zeigen, was es heißt Dienstleister auf hohem Niveau zu sein. Gepaart mit Sparmaßnahmen ohne Grenzen , auf vielfachen Kundenwunsch, ist eine Airline entstanden mit selbstverliebten Lufthanseaten für die der Kunde nur eine lästige Randerscheinung ist. Dies alles auf einem Niveau schlechter als Ryanair ! Hier kann nur jeder selbst mit klarem Statement reagieren. Ich fliege nur noch Meilen ab und zahle gerne bei Airlines außerhalb der LH Gruppe für meine Tickets. Nach zu vielen Jahren als SEN wird dieser Status von mir nicht mehr angestrebt. Nie Wieder !!!

    19
    3
    1. Herr Hartmuth, diesen Enschluss fasste ich schon vor Jahren. Und ich habe ihn absolut nicht bereut!

      5
      3
    1. Aber man ist “Opfer der Umstände” – selbst hat man nichts falsch gemacht. Die lästigen Kunden “maulen” halt einfach zu laut und jetzt schreiben da auch noch diese Medien diese ungerechten Sachen…

      13
      1
  3. “Zu viele Mitarbeitende und Ressourcen fehlen noch”

    Wollen die uns verarschen? Jemand der fehlt, kann doch nicht gleichzeitig mitarbeitend sein. Entweder man arbeitet gerade mit, oder man fehlt und arbeitet somit nicht mit.

    13
    2
    1. Gemeint ist vom LH Vorstand sicherlich, die Mitarbeitenden arbeiten nicht wie gewünscht mit, da Sie Opfer der Umstände sind. Umstand ist definiert als Fluggast mit etwas mehr Qualitätsanspruch als bei Ryanair. Also sind es die Fluggäste die schuld sind. Der Vorstand sowohl die Mitarbeitenden haben alles richtig gemacht. Ist doch genauso wie bei unserer Regierung. Das Volk ist schuld und nicht die unfähigen Politiker.

      5
      1
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
DEAL: TAP Business Schweiz – Cancun / Punta Cana (Return): 1.200 Euro

DEAL: TAP Business Schweiz – Cancun / Punta Cana (Return): 1.200 Euro

Mit der TAP Business von der Schweiz nach Punta Cana oder Cancun

Next
Revolut Aufladen mit Kreditkarte läuft weiter

Revolut Aufladen mit Kreditkarte läuft weiter

Die Revolut Aufladungen über Kreditkarte gibt es weiterhin …

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!