REVIEW: Regent Porto Montenegro- Venezia Junior Suite Sea View

Review einer Venezia Junior Suite Sea View im Regent Porto Montenegro …

Im Sommer 2022 erleben wir alle hohe Hotelpreise. Wenn man die Möglichkeit zum Maximieren hat, dann warum nicht? IHG One Rewards hat während der Pandemie ständig diese Ambassador Weekend Voucher rausgeworfen. Ich hatte da noch zwei in meinem Account stehen. Die habe ich im Regent Porto Montenegro (Tivat) eingesetzt. Bei den Ambassador Weekend Vouchern gibt es bei den Regent Hotel ein recht spannendes Feature. Man kann sie im Gegensatz zu den Intercontinental Hotels nicht nur am Wochenende verwenden. Für mich wurden es dann vier Nächte mit Weekend Voucher.

Der erste Eindruck war sehr ungewöhnlich. Man fährt durch die Stadt Tivat an der Bucht von Kotor. Schaut aus wie eine typische montenegrinische Stadt am Meer und auf einmal hat man da so ein Luxusviertel mit Yachthafen und Shopping Meile. Zentrum dieses Komplexes ist das Regent Hotel Porto Montenegro.

Check-in war super freundlich. Der Herr war überaus bemüht. Die IHG One Rewards Diamond und Ambassador Vorteile hat man erklärt. Gebucht hatte ich die höchste Zimmerkategorie mit Sea View und geworden ist es mit Diamond Upgrade eine der besten Suiten des Hotels. Dazu gab es kostenloses Parken, Frühstück über in Room-Dining, einen großen Obstkorb und noch einen Voucher für Kaffee und Kuchen. Die Recognition war schon sehr nice und muss man wirklich hervorheben.

Das Regent Porto Montenegro muss man ein wenig erklären. Es gibt mal den ältesten Hotelteil (Venezia) und dann weitere Hoteltrakte. Der Venezia Trakt war das ursprüngliche Regent Hotel. Da findet man die besten Suiten. Je weiter man von der Rezeption in Venezia weg kommt desto größer werden zwar die Suiten, aber die Kategorien sind eigentlich darunter. Ausstattung und View ist schlechter.

Für mich gab es als Diamond Upgrade eine Venezia Junior Suite Sea View. Von den Suiten haben sie nicht sehr viele. Das absolut geniale Feature der Suite war die Location in der höchsten Etage (unter dem Penthouse) mit einer umlaufenden Terrasse. Einen besseren View auf den Hafen und die Bucht von Kotor findet man im Regent nicht.

Die Suite war absolut perfekt sauber und in einem hervorragenden Zustand. Alle Details haben gepasst (Obst, Gimmicks, Handtücher, Pflegeprodukte, Wasser usw.). Das war eine richtig gute Suite mit Features wie Silent Aircondtion. Die Suite war sehr wohnlich und die maritime Gestaltung fand ich extrem passend.

Dieser umlaufende Balkon mit View war natürlich der absolute Hammer. Ich bin stundenlang da gesessen und habe mir die Action am Yachthafen und der Promenade gegeben. Ein bessere Aussicht auf den Sonnenuntergang in der Bucht von Kotor gibt es eigentlich nicht.

Über Location des Regent Porto Montenegro muss man ein paar Worte verlieren. Tivat hat mit Porto Montenegro ein neues Luxus-Stadtviertel erhalten. Beim Meer liegt ein sehr elitärer Yachthafen. Dahinter die Promenade und mittlerweile mehrfach erweiterte das große Regent Hotel. Hinter dem Regent befinden sich Apartments und eine Luxus-Shopping Meile. Am Ende des Viertels ist ein Museum über die Yugoslawische U-Boot Marine und der Buddha-Bar Beach Club. Es ist zwar eine Gated Community, aber dieses Projekt ist sehr lebendig und gelungen. Es finden sich unzählige sehr beliebte Restaurants (inklusive die Hotelrestaurants).

Montenegro ist ein aufgehender Stern bei Luxusreisen. In der Bucht von Kotor haben sich einige angesagte Luxushotels angesiedelt: Nikki Beach, One and Only und hinter dem Hügel direkt am Meer das Chedi Lustica Bay. Das hat einen triftigen Grund, die Bucht von Kotor ist aufgrund der Wetterbedingungen sehr beliebt. Die Bucht ist von Bergen abgeschirmt und der manchmal ein wenig mühsame Wind an der kroatischen Küste damit abgeschwächt. In die Weltkulturerbe Altstadt von Kotor kann man mit dem Auto easy einen Ausflug machen.

Die Hardware des Regent Hotels ist exzellent. Das ganze Hotel besitzt eine Tiefgarage (Self-Parking oder Valet Parking). Die Restaurants und Bars sind wirklich beliebt und werden gerne besucht. Das Hotel hat aufgrund der Lage keinen Beachzugang. Man bietet aber eine Pool-Erlebniswelt. Im Venezia Trakt gibt es einen Indoor-Pool und dann einen sehr ruhigen und eleganten Infinity Pool. Vor einiger Zeit hat man das Haus erweitert und eine Poollandschaft erschaffen. Das Pooldeck hat drei wirklich enorme Pools mit riesigen Dimensionen und ist für Action und Kinder. Ich persönlich war immer am einsamen Venezia Infinity Pool. Leider ist das Fitnesscenter eher klein ausgefallen (die Pools kompensieren das aber).

Das Regent bietet eine exzessive Poollandschaft. Indoor Pool, Spa Infinity Pool und drei enorme Pools am Pooldeck kompensieren den fehlenden Meerzugang perfekt.

Frühstück über In-Room-Dining auf dieser Terrasse war natürlich genial. Das Angebot war wirklich sehr hochwertig und ansprechend.

Das Regent Porto Montenegro kann man definitiv machen und hat mir äußerst gut gefallen. Man bekommt da schon eine sehr ordentliche Leistung. Service war super freundlich und extrem bemüht. Am Balkan ist natürlich nicht alles so durchorganisiert, aber am Ende hat alles gut funktioniert. Recognition war perfekt. Die Suite mit View war genial.

Kommentare 6
  1. Ich warte schon lange auf eine Bewertung dieses Hotels von YHBU und erfreulicherweise entspricht Deine Beurteilung zu 100% meiner eigenen :-)
    Habe mit 60 000 Punkten pro Nacht gebucht als es noch feste Punktewerte gab. Konnte dann natürlich nur das Standardzimmer im Neubau buchen, bin aber in einem Venezia Seaview Zimmer gelandet. Abgesehen von ein paar kleinen Faux-pas beim Personal war alles perfekt. Bis Dato ist es mein Lieblingshotel aller Zeiten.

  2. Super Bericht…wir waren im August dort und ich kann das Regent auch nur wärmstens empfehlen…während der Hochsaison sind die Zimmer leider etwas hochpreisig….
    Seit ihr mit dem Auto dort hingefahren oder via DBV und Mietwagen?
    Bzgl Deines Kommentares “IHG One Rewards hat während der Pandemie ständig diese Ambassador Weekend Voucher rausgeworfen” …davon habe ich nichts mitbekommen, wie habt Ihr diese bekommen…ich habe leider nur den einen im Prämien-Wallet :-(

    1. Von Wien ist Montenegro nicht so richtig weit weg. Zur angenehmeren Anreise habe ich den Aufenthalt in Dubrovnik eingeschoben. So eine Balkangrenze kann schnell mühsam und nervraubend werden.

      Ich habe irgendwie auf einmal zwei Voucher gehabt. Jetzt dieses Jahr nochmal einen und einen Voucher hat man vergessen abzuziehen (dafür liebe ich IHG).

    1. das kommt ggf auf den Bildern so rüber, ist es aber ganz und gar nicht. Die Möbel sind hochfertig.
      Die Zimmer im Venizia sind im Maritim-Style gehalten. Im BAIA und AQUA sind die Zimmer ‘moderner’ eingerichtet

    2. Ja, Einrichtung sind Maßmöbel, also vom Tischler. Da haben sie kein billiges Zeug reingestellt.

      Wobei die Zimmer aus große Pooldeck wären jetzt nicht so extrem mein Fall. Die Zimmer mit Aussicht auf die Meeresfront sind sicher besser und anzustreben. Auch nach hinten raus ist nicht so prickelnd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
WESTKÜSTE: Lufthansa / Swiss Business Spanien – San Francisco / Seattle / San Diego (Return): 1.600 Euro

WESTKÜSTE: Lufthansa / Swiss Business Spanien – San Francisco / Seattle / San Diego (Return): 1.600 Euro

Mit der Lufthansa oder Swiss Business von Spanien an die Westküste

Next
New York JFK erhält LOT Lounge

New York JFK erhält LOT Lounge

Am Flughafen JFK will LOT eine internationale Lounge eröffnen …

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!