Der schönste tschechische Kurort: Marienbad

Einmal in den Kurort Marienbad in Tschechien …

Berühmtester tschechischer Kurort ist wahrscheinlich Karlsbad. Als schönster Kurort wird aber Marienbad gehandelt.

Seit dem Mittelalter sind die heilbringenden Quellen von Marienbad bekannt. Seit Jahrhunderten sind die Quellen gefasst. Richtig populär wurde das Kuren in Marienbad im 19. Jahrhundert.

Natürlich kann man Marienbad für eine Kur wählen. Da sind viele Hotels spezialisiert, aber auch ein Tagesausflug ist ganz nice. Die Quellen werden alle an eine Trinkanlage geführt und kann man dort kostenlos durchkosten. Die Wehwechen sind angegeben und viele Shops bieten so traditionelle Trinkgefäße feil. Nicht fehlen dürfen die berühmten tschechischen Oblaten und natürlich kann man sich in den unzähligen Kaffeehäusern laben. Auf dem Platz vor den Quellen wird getanzt oder es spielt das Kurorchester auf.

Marienbad ist definitiv sehenswert und es herrscht eine schöne ausgelassene Stimmung bei der leicht älteren Kundschaft. Die Kurgäste lassen es sich gut gehen und das ist regelrecht ansteckend. Die Stadt ist wunderschön und nicht von ungefähr hat man sie wie meine Heimatstadt Baden bei Wien zum Weltkulturerbe erkoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Covid-19 hat Austrian Kaffee Menü auf Business Langstrecke gekillt

Covid-19 hat Austrian Kaffee Menü auf Business Langstrecke gekillt

Bei Austrian ist das fliegende Kaffeehaus leider weg …

Next
Singapore KrisFlyer Spontaneous Escapes Oktober 2022 – Mit Business Frankfurt – JFK!!!

Singapore KrisFlyer Spontaneous Escapes Oktober 2022 – Mit Business Frankfurt – JFK!!!

Die Singapore Spontaneous Escapes für den Oktober sind da …

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!