REVIEW: Hilton Budapest – Loft Suite

Review einer Loft Suite im Hilton Budapest …

Die Hotellandschaft in Budapest hat sich in den letzten Jahren gewandelt. War Budapest mal wirklich richtig günstig, so haben die Hotelpreise in der letzten Zeit angezogen. Es gibt viele neue gute Hotels in der City. Das Hilton hatte mit 170 Euro pro Nacht ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und damit wurde es für mich ein Quartier auf der Buda Seite der Stadt.

Das Hilton ist eines der außergewöhnlichen ungarischen Hotelprojekte aus kommunistischer Zeit. Das Intercontinental und Marriott auf der Pest Seite sind aus dieser Epoche. Das Hilton hat man 1976 bereits als Hilton auf ein ein im Krieg zerstörtes Kloster gestellt. Die Reste der ursprünglichen historischen Gebäude sind in die Hilton Fassade eingebaut. Die Location am Burgberg hinter der Fischerbastei ist außergewöhnlich. Wenn man in Budapest den Burgberg sieht, dann hat man da auch das Hilton Hotel. Umgekehrt hat das Hilton damit einen extrem tollen Blick auf die Stadt.

Vor ein paar Jahren hat man das Hilton vollkommen renoviert. Also man hat da ein bereits sehr opulentes Hotel aus der kommunistischen Zeit (das war ein richtiges Vorzeigeprojekt) und eben die gelungene Renovierung. Also für 170 Euro bekommt man da wirklich viel Luxus.

Der Check-in war super freundlich. Das Hotel gibt gerne Upgrades. Hat man ein Zimmer ohne View gebucht, erhält man mit Diamond irgendwas mit View und Club. Wenn einem die Aussicht egal ist, dann hat das Hilton einige Loft Suiten nach hinten raus. Mein Upgrade in View habe ich gegen eine solche Loft Suite eingetauscht. Als Diamond gab es natürlich Club Zugang und auch Frühstück im Restaurant.

Diese Loft Suite fand ich wirklich super nett. Auf der ersten Ebene ist ein Wohnzimmer mit einem halben Bad, nächste Ebene mit Esstisch und dann die dritte Ebene mit Schlafzimmer und Bad. Alles war super sauber und in einem sehr guten Zustand. Die Details haben gepasst. Willkommensgeschenk hat leider gefehlt. Insgesamt war das schon eine sehr schöne Hilton Suite. Die Aussicht auf die hintere Seite des Hotels fand ich nice und extrem ruhig. Die Suite hat nur ein großes Fenster. Wenn man View will, dann sollte man sich ein anderes Upgrade geben lassen.

Hotel und Club Lounge sind nach der Renovierung sehr schön gestaltet. Bei der Lounge sieht man einige Einsparungen. Kaffee und Drinks hat es am Vormittag nicht gegeben. Frühstück war auch nicht in der Lounge. Dafür hat man einen eigenen Bereich – für Gold und Diamond Kunden – im Restaurant abgetrennt. Frühstück hat mich nicht so überzeugt. Das fand ich für das sonst so gute Hotel ein wenig zu viel US Hilton ;) Das Breakfast hatte schon Züge einer Massenabfertigung mit irgendwelchen Waffeln und Fertigprodukten.

Das Hotel ist wirklich schön. Die Renovierung absolut gelungen. Immer wieder hat man Fenster mit Ausblick auf die Stadt. Baulich hat das Hilton viel Potential und das nutzt man auch. Die Hardware ist leider ein wenig eingeschränkt. Für Statuskunden gibt es den Club. Ein kleines Fitnesscenter wirkt wie eine nachträgliche Idee. Das Hotel liegt in der verkehrsberuhigten Zone des Burgbezirks. Man kann einfahren und das Auto vor dem Hotel auf der Straße parken. Es ist so eine Art Fußgängerzone, wo Anrainer aber parken dürfen.

Über die Location sollte man sich schon im Klaren sein. Das Hotel liegt auf dem Burgberg und auf der Buda Seite. D. h. will man in die Stadt muss man mal vom Hügel runter, über die Donau und nach Pest. U-Bahn ist immer Burgberg runter und ca. 1km entfernt. Da oben im zwar sehr schönen historischen Viertel gibt es ein paar Restaurants, aber so richtig viel los ist da nicht. Der Vorteil ist, man hat bis auf die Touristen – die sich aber verlaufen – eine Ruhe. Großartig Shops und Restaurants braucht man in der näheren Umgebung aber nicht erwarten. Ich mag die Location und die Ruhe, für Sightseeing in Pest – auf der anderen Seite der Donau, wo die eigentliche City liegt – ist sie wahrscheinlich aber nicht ideal.

Hilton Budapest gefällt mir. Aufgrund der Errichtung als eines der besten Luxushotels von vor 45 Jahren ist das Hilton noch immer konkurrenzfähig. Die Renovierung ist geglückt. Der Stay war super und die Suite hat gepasst. Wenn man wirklich auf Sightseeing unterwegs ist, dann ist natürlich ein Upgrade in irgendwas mit View sicher besser. Frühstück könnte besser sein, Club Lounge Angebot auch. Das Preis-Leistungsverhältnis ist genial und ich würde das Hotel sofort wieder buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Gute Lufthansa Business Deals ab Budapest

Gute Lufthansa Business Deals ab Budapest

Mit der Lufthansa Business von Budapest durch die Welt …

Next
100% BONUS bei Hilton Honors Punktesale

100% BONUS bei Hilton Honors Punktesale

Bei Hilton Honors wieder Punkte mit einem Bonus kaufen …

You May Also Like