Review: Mastercard Lounge Prag

Eigentlich sollte das keine gute Lounge sein. Was kann man schon bei einer Lounge mit dem klingenden Namen “Mastercard Lounge” erwarten. Interessanterweise ist diese Lounge jedoch DIE Lounge am Airport Prag. Czech Airlines unterhält keine eigene Lounge, sondern wirft die eigenen Business Kunden dort hinein.

Die Lounge ist eigentlich ganz nett. Man hat einen schönen Ausblick über den Flughafen. Snacks und Getränke sind ok. Die ganze Lounge ist modern eingerichtet. Das Internet funktioniert flott. Ja, dort kann man schon einige Zeit aushalten.

MastercardLoungePrag1 (more…)

Review: Intercontinental Prag

Das Intercontinental Prag ist mein Lieblingshotel in Prag. Wie in den letzten Jahren habe ich auch wieder beim Jahreswechsel von 2015 nach 2016 die Nacht in einem Intercontinental mit Punkten verbracht. Sylvester mit Punkten in Intercontinental Hotels zu verbringen ist sicher eine meiner liebsten Einlösemöglichkeiten. Nur IHG Point Breaks sind geiler ;)

Der Check-in war flott. Man hat bereits in der Lobby eine Party gefeiert. Die laute Musik hat irgendwie eine witzige Stimmung erzeugt. Als Royal Ambassador ist das Intercontinental ein echter Himmel. Trotz einer Punktübernachtung gab es ein Upgrade in eine Suite, Club Zugang mit Frühstück im Restaurant, kostenlose volle Minibar mit Champagner und Souvenirs, schnelles Internet und die sonstigen Ambassador Geschenke. Es ist da echt schwer ein anderes Hotel in Prag auszuprobieren. Ich fühle mich wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Die kriegt man da auch schwer wieder raus.

Die Suite kannte ich schon und ich mag sie. Diese Suite hat die Aussicht auf den Innenhof, ist damit aber absolut leise. Bei der andauernden Knallerei mit Krachern lange nach Mitternacht war ich gar nicht so unfroh über dieses Upgrade.

Zunächst wollte ich den Jahreswechsel in der Club Lounge feiern. Man vergisst regelmäßig sie zuzusperren. Ein Mitarbeiter hat mich um 11:00 dann doch auf die Öffnungszeiten der Lounge hingewiesen. Ich habe dann ein wenig Hochzeits-Crasher gespielt. Von der Dachterrasse hat man einen wunderschönen Blick über Prag. Gemeinsam mit den Gästen des Silvester Dinners habe ich mir das wunderschöne Feuerwerk über Prag angesehen. Mit einiger Distanz macht so ein Feuerwerk einfach mehr Spaß. Sonst ist es mir in einer Großstadt am 31.12. zu betrunken, zu laut und zu gefährlich. Von einem Hotelzimmer aus macht es auch Spaß und ist angenehmer ;)

Man kann sicher sagen, die letzte Renovierung ist schon einige Zeit her. Man kann sicher sagen, der Pool könnte moderner und flotter gestaltet sein. Beim Frühstück im Restaurant ist es ein wenig chaotisch. Aber das Intercontinental bietet eine perfekte Lage. Die Hardware ist für ein Hotel in der Innenstadt ausgezeichnet (Restaurants, Bars, Pool, Fitnesscenter, Tiefgarage). Die Royal Ambassador Recognition ist perfekt und außergewöhnlich. Das Haus ist ein designtechnisches Meisterstück der Moderne.

Betrachtet man das Gesamtkonzept des Intercontinental Hotels in Prag, ist alles stimmig und passend. Es ist ein Hotel und will es auch sein. So etwas ist mir lieber als hypermodernes Design ohne Substanz.

IntercontinentalPrag1 (more…)

Review: Intercontinental Prag

Derzeit erlebe ich gerade eine absolute Aufwertung des Royal Ambassador Status Programmes. Kurz gefasst kann man diesen Status ja so erklären: Man schläft in einem Intercontinental und bekommt eine Suite. Meiner Meinung ist Royal Ambassador derzeit der unterbewerteste Hotelstatus. Alle sind Hyatt Diamond, aber auf Royal Ambassador wird voll vergessen.

Der Check-in war flott. “Hat sich etwas geändert?” “Nein” und ab ging es in meine Junior Suite. Diese Suite war jetzt nicht riesig. Normalerweise gibt es als Royal Ambassador Upgrade die wirklich großen Executive Suiten des Hotels. Diese Junior Suite hat aber die schönste Aussicht des Hotels. Man ist in der höchsten Etage an der Ecke des Hotels. Liegt man im Bett sieht man die Dächer und Türme der goldenen Stadt.

Ich mag die Einrichtung des Hotels. Klar, es ist eine Zeitreise, aber diese moderne barocke Gestaltung ist wirklich gut. Das Hotel hat eine ordentliche Hardware. Das Fitnesscenter ist riesig, es gibt einen (älteren) Pool und Spa.

Royal Ambassador Kunden hat man gern. Neben dem Upgrade gibt es den Club, kostenloses Frühstück, schnelles Internet, die volle gut ausgestattete Minibar. Das Intercontinental Prag ist ein Royal Ambassador Wonderland.

Lage ist enorm wichtig. Die Intercontinental Hotels liegen weitgehend immer im absoluten Zentrum einer Stadt. Das ist da beim Intercontinental Prag nicht anders. Man fällt aus dem Hotel, kann einkaufen, Sightseeing machen oder fortgehen.

Fazit: In Prag mein absoluter Favorit.

IntercontinentalPrag1 (more…)

Review: The Luxury Collection – Augustine Prag

Die SPG Punkte müssen weg. Bevor man noch etwas am SPG Programm ändert, möchte ich alle Punkte abgeräumt haben. Mehr denn je gilt jetzt der Grundsatz “earn and burn”. Mit 6 000 Punkten gab es eine Cash&Points Verfügbarkeit. Ich habe noch immer ein SPG 50nights Suite Upgrade, das wollte ich dort verwenden und habe eine Anfrage für eine Suite durchgeführt. Einige Tage vorher gab es auch die Bestätigung der Verfügbarkeit einer Suite.

Der Check-in war wie bei meinem letzten Aufenthalt ein wenig seltsam. Die Dame hat sich zwar erinnert, hat aber nicht den Spruch “schön dass sie wieder hier sind” gewählt, sondern “sie waren ja erst da”. Obwohl bei einem SPG Platinum Kunden alles vorbereitet sein sollte hat es gedauert. Man hat versucht mir die gleiche “Suite” (eher Junior Suite) wie bei meinem letzten Aufenthalt anzudrehen. Das wäre die gebuchte “Suite” und die gibt es eben nur. Irgendwie kam der Eindruck auf, man mag eigentlich die SPG Platinum Kunden nicht. Oder man hat die Unternehmensphilosophie noch nicht ganz umgesetzt. Die Suite von meinem letzten Aufenthalt war ja prinzipiell in Ordnung (Review) aber doch ein wenig seltsam geschnitten und irgendwie keine echte Suite. Und ich weiß wie eine Suite normalerweise aussieht. Die Dame von der Rezeption hat mich dann geschnappt und wir sind Zimmer ansehen gegangen. Ich liebe Touren durch Hotels. Ich kann mir keine schönere Beschäftigung vorstellen. Die Alternative zur Suite war dann ein ca. gleich großes Zimmer, aber auch das war keine Suite. Meinen 50nights Suite Upgrade Voucher hat man aber gern genommen.

Das Zimmer war ok, sehr sauber, aber sehr weit weg von einer Suite. Ich denke Executive Zimmer trifft es vollkommen. Die Aussicht auf die Prager Burg war genial, aber ins Schwärmen komme ich jetzt nicht.

Das Internet hat jetzt funktioniert. Die Hardware ist sehr limitiert. Es gibt ein extrem kleines Fitnesscenter mit noch immer defekten Geräten. Jetzt sind aber Hanteln über 10 Kg. aufgetaucht. Keine Ahnung, wo man die vor drei Wochen hatte. Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Wer ein ordentlich ausgestattetes Hotel sucht, wird es dort nicht finden.

Das SPG Platinum Frühstück war dann wie der Check-in eine sehr seltsame Vorstellung. Konnte man bei meinem Aufenthalt vor drei Wochen noch von der Karte alles bestellen, so hat man jetzt das SPG Platinum Frühstück auf das kontinentale Frühstück vom Buffet eingeschränkt. Seit Jahre das erste SPG Hotel, das nicht einmal ein Frühstücksei herschenkt. Und auch das kontinentale Frühstück hat man gekürzt.

Fazit: Irgendwie ist das Augustine Hotel in Prag seltsam. Man findet viele Blogger Reviews, bei denen ich mich jedoch frage, ob man im selben Hotel gewesen ist. Es ist zwar ein liebliches Hotel in einem ehemaligen Kloster, aber sehr weit entfernt von einem Must-See.

AugustinePrag1 (more…)

Review: Intercontinental Prag

Top Tier Mitgliedschaft ist echt ein dehnbarer Begriff. Es gibt Hotels die erfüllen gerade das absolute Minimum. Bei anderen Hotels versucht man dauernd Tricks und man wird übers Ohr gehauen. Die Lügengeschichten sind ja eigentlich unglaublich: Das Hotel ist ausgebucht, obwohl man keine Gäste sieht. Das Hotel hat keine verfügbaren Suiten. Mit ein wenig Druck kann man sich mehrere Suiten ansehen. Oder es hat eben schnell Abreisen oder Stornierungen gegeben und die Suiten sind auf einmal frei geworden. Wir alle kennen solche Geschichten und beginnen diese Hotels zu meiden.

Derzeit erlebe ich gerade eine absolute Aufwertung des Royal Ambassador Status Programmes. Es war bereits gut und ist echt viel besser geworden. Noch dazu wird man vom Intercontinental Prag regelrecht umarmt. Man liebt die Royal Ambassador Kunden. Ich denke jeder RA kann das nach einem Aufenthalt im Interconti in Prag bestätigen.

Es gibt immer ein Upgrade in eine Executive Suite, volle freie Minibar (mit Champagner und Souvenirs), schnelles Internet, Club Zugang und Frühstück im Restaurant. Ein anderes Hotel auszuprobieren ist echt schwierig. Für mich ist das Intercontinental Prag ein absoluter No-Brainer. Als Royal Ambassador kann man gar nicht in einem anderen Hotel in Prag schlafen. Ich habe mir das Marriott und Hilton angesehen. Ich bin ja jetzt auch Marriott Platinum und Hilton Diamond, aber das Intercontinental hat einfach mehr Stil.

Der Check-in war super freundlich. Mittlerweile kennt man mich bereits. Ich frage nur: Hat sich etwas geändert. Man erwidert: Nein, alles ist gleich geblieben. Das hört man bei so einer Recognition gerne.

Diese Executive Suite ist meine absolute Lieblingssuite. Man hat die herrliche Aussicht über die Dächer von Prag. Es gibt zwei Badezimmer, alles war super sauber und komplett in Ordnung. Natürlich ist das ganze Haus nicht mehr neu, aber es ist ein echt gepflegtes Haus.

Das ganze Hotel funktioniert wie eine Maschine. Es gibt ein riesiges Fitnesscenter, einen schon älteren Pool und eine bewachte Garage. Die Lage ist perfekt. Man wohnt gleich im jüdischen Viertel. Gleich gegenüber ist die Nobelgeschäftsmeile von Prag, in einigen Minuten ist man am Hauptplatz und in 10 Minuten zu Fuß an der Karls Brücke. Wer das lebendige Prag sucht hat hier einen tollen Ausgangspunkt gefunden.

Der Ort des Hotels und das Hotel selbst sind geschichtsträchtig. An dieser Adresse hat Kafka sein Hauptwerk “Die Verwandlung” geschrieben. Das Intercontinental ist eine Stil-Ikone und steht unter Denkmalschutz. Das Design ist sehr außergewöhnlich, aber eben ein Teil der Geschichte Tschechiens. Man findet ja durchwegs noch mehr solcher Gebäude in Prag.

Fazit: Die nächsten Aufenthalte sind gebucht. Ich kann einfach kein anderes Hotel ausprobieren.

IntercontinentalPrag1 (more…)

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!