Bei meiner großen Asienreise habe ich Peking als Stützpunkt gewählt. Im Intercontinental Peking Financial Street war ich dieses Jahr schon. Dieses Hotel hatte ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, aber ich wollte ein neues Hotel ausprobieren. Da ich derzeit ein totaler Fan von Hyatt und der Untergruppe Park Hyatt bin, war es klar, das Park Hyatt Peking wurde der Stützpunkt für meine Reise. Im letzten Monat habe ich während mehrerer Aufenthalte zwei Wochen dort verbracht. Für alle Nächte habe ich entweder 6000 Punkte oder ein Diamond Suite Upgrade verwendet um eine Park Suite zu bekommen.

Gleich vorweg muß ich mich entschuldigen, dass ich bei diesem Review nur mehr in Superlativen schreiben kann. Dieses Hotel ist mein absolutes Lieblingshotel geworden. Es hat bei meiner internen Bewertung sogar das Park Hyatt Tokyo überholt. Wer das Park Hyatt Tokyo kennt, weiß dass das bereits ein sehr hohes Level hat.

Das Hotel ist verkehrt aufgebaut, sodaß man in den obersten Stock fahren muß, um in die Lobby zu kommen. Schon bei der Ankunft haben im Erdgeschoß die Wagenmeister mein Gepäck abgenommen und ich wurde zum Lift geführt. Während der Liftfahrt hatte man scheinbar in der Rezeption angerufen und es hat bereits eine Rezeptionistin gewartet, um mich zur Rezeption zu führen. An der Rezeption wurde mir kurz die Managerin vorgestellt und ich wurde an meinen persönlichen Butler übergeben. Flott wurde die Kreditkarte durchgezogen und ab ging es mit dem Butler in die vorbereitete Suite.

Ich mochte es ja nicht glaube, aber der Butler führte mit mir mitten in China im feinsten Oxford-Englisch Small-Talk. In der Suite angekommen hat er sofort gemerkt, dass ich eigentlich keine Zimmerführung möchte und hat sich noch erkundigt, ob ich denn einen Welcome-Drink möchte oder ob er das Hausmädchen für das Auspacken des Gepäcks vorbeischicken sollte. Ok Gepäck auspacken wollte ich selbst machen, aber gegen einen Welcome-Drink hatte ich eigentlich nichts.

Die Park Suite selbst war makellos, perfekt sauber und unbefleckt. Ganz in hellen Farben gehalten und richtig stylish. Die Aussicht war Richtung verbotene Stadt, aber meistens hat man aufgrund des Dunstes nicht soweit gesehen. Fabelhaft war das Bad. Extrem viele Staumöglichkeiten und eine XXL Badewanne. Eigentlich war es die größte Badewanne in der ich je gebadet habe. Mein Lieblingsdetail war die Klimaanlage: Man hat sogar darauf geachtet eine geräuscharme Klimaanlage im Schlafzimmer einzubauen.

Die nächsten Tage des Aufenthaltes waren perfekt. Jeder Mitarbeiter des Hotels war motiviert und überaus freundlich. Ich habe während der zwei Wochen kein einziges Nein gehört. Es wurde versucht jeden meiner Wünsche zu erfüllen. Es hat einfach alles geklappt.

Das Zimmermädchen hatte in japanischer Manier die Suite nach jedem Verlassen des Zimmers neu gemacht. Sogar meine Eintrittskarten, die ich noch wegwerfen wollte, wurden fein säuberlich geordnet. Jedes Mal nach dem Verlassen des Zimmers wurde es in den Urzustand gebracht. Das Zimmermädchen hat sich sogar gemerkt, dass ich im Wohnzimmer gern eine Decke am Abend habe. Die gab es dann jeden Abend.

Während meines Aufenthaltes hatte die Zimmertür einen Fehler. Sie versperrte sich nicht mehr. Ich wollte gerade zum Dinner gehen und war ein wenig darüber verärgert. Was passiert in einem 0815 Luxushotel: Man muß ca. eine Stunde im Zimmer warten bis der Haustechniker die Tür repariert hat oder man muß möglicherweise sogar umziehen. Mein Problem hatte im Park Hyatt Peking ein Mitarbeiter mitbekommen. Er meinte ich könne ruhig gehen, er würde meine Tür bewachen und die Haustechnik anrufen. Als ich zwei Stunden später zurückkam war alles wieder in Ordnung.

Bei allen Aufenthalten in den letzten vier Wochen wurde der gleiche Standard geboten. Die Suite war zwar immer auf einer anderen Etage, aber sonst gleich.

Man hat mich dort auch wenig zu viel umsorgt :) Am Ende meiner Aufenthalte war ich schon so verwöhnt, dass ich gar nicht mehr selbst den Liftknopf drücken wollte.

Mein Fazit: Warum können nicht alle Park Hyatts diesen Standard im Service aufweisen? Warum können nicht alle Park Hyatts so perfekt sein? Warum können nicht alle Park Hyatt so stylish und cool sein? Das Park Hyatt Peking ist für einen Hyatt Diamond der Hyatt Diamond Himmel. Unbedingt besuchen! Unbedingt ein Suite Upgrade über Goldpassport buchen!

In den nächsten Postings folgen noch kleine Reviews zu folgenden Themen: Zimmer Details, Frühstück, Hoteldesign und Aussicht.

Park Hyatt Beijing 1 Park Hyatt Beijing 2 Park Hyatt Beijing 3 Park Hyatt Beijing 4 Park Hyatt Beijing 5 Park Hyatt Beijing 6 Park Hyatt Beijing 7 Park Hyatt Beijing 8 Park Hyatt Beijing 9 Park Hyatt Beijing 10 Park Hyatt Beijing 11 Park Hyatt Beijing 12 Park Hyatt Beijing 13