Ich höre das immer wieder: “First Class, das kenne ich, das ist das da vorne im Flugzeug.” Prinzipiell stimmt das meistens, aber die Leute meinen immer wieder die europäische Business Class und verwechseln sie mit der internationalen First Class. Ich bin ihnen da gar nicht böse. Sie kennen dieses Produkt einfach nicht. Als Economy Kunde kommt man eigentlich normalerweise nie durch eine internationale First Class Kabine. Die Airlines versuchen immer die Economy an der First vorbei zu beladen.

Also nochmals: Was da vorne bei europäischen Flügen ist, ist die Business. Kein spektakuläres Produkt: Ein Mittelsitz ist blockiert, man kann einsteigen wann man möchte, verlässt als Erster das Flugzeug, es gibt einen besseren Snack und mehr Alkoholvariationen. Das ist aber keine internationale First Class!

In einer internationalen First Class bekommt man eine Kabine oder einen echt massiven Sitz. Es gibt mehrere mehrgängige Menüs. Es gibt Champagner, gute Weine, Kaviar und Delikatessen. Das Verhältnis Flugbegleiter zu Fluggästen ist ca. 1:3 oder 1:4.

Also das ist eine internationale First Class:

CathayPacificHongKongLondon1 Emirates21 EtihadFirstAbuDhabiNewYork1 EtihadFirstAbuDhabiSeoul1 EtihadFirstGenfAbuDhabi1 ThaiFirst11

Achja: Eine internationale First Class erkennt man an der Kleidung der Passagiere. Es ist eine riesengroße Pyjamaparty ;)