Dieser Beitrag ist ein wenig gegen meine Prinzipien. Hotelpunkte gehören eigentlich in Hotels verwendet, Meilen sollten bei Airlines eingelöst werden. Es gibt aber Ausnahmen und hier bitte ist eine.

Singapore Airlines A380 Suites Class ist ein tolles Produkt. Singapore Airlines fliegt Frankfurt – New York mit einem A380 und deswegen auch mit der Suites Class. Für diese Strecke möchte man 67 500 Meilen. Bucht man diesen Flug online reduziert sich die Meilenanzahl auf 57 375 Meilen und 281 Euro Steuern und Gebühren.

58 000 Meilen günstig zu bekommen ist derzeit nicht so schwierig. Ein Klassiker ist natürlich SPG. Derzeit mit dem Sale können wir 30 000 SPG Punkte um 718 Euro kaufen. Die wandeln wir in 35 000 Meilen um (bei 20 000 Punkten gibt es 5 000 Punkte Meilenbonus).

IHG hat derzeit auch einen Punkteverkauf. 60 000 Punkte und 36 000 Bonuspunkte um 630 Euro transferieren wir in 18 000 Meilen.

Damit haben wir 53 000 Meilen. Die restlichen Meilen kaufen wir während der Buchung direkt von Singapore Airlines um 40 USD pro 1 000 Meilen. Um 182 Euro gibt es 5 000 Meilen.

SPG Punkte: 718 Euro
IHG Punkte: 630 Euro
Steuern und Gebühren: 281 Euro
5 000 Singapore Meilen: 182 Euro
Total: 1 811 Euro

Wer es ein wenig günstiger haben möchte, fliegt von Sao Paulo nach Barcelona. Der Flug kommt auf 58 225 Meilen. Bei Flügen ausgehend von Brasilien gibt es aufgrund rechtlicher Bestimmungen sehr moderate Steuern und Gebühren. In diesem Fall nur 30 Euro. Damit kommt dieser Flug auf 1 561 Euro. Dafür gibt’s auch nur eine 777-300 First und keine A380 Suites Class.

Die Verfügbarkeit von Singapore Meilenflügen ist derzeit nicht wirklich gut. Die Strecke New York – Frankfurt macht man erst kurzfristig einige Tage vor dem Abflug auf. Die Lage auf der Strecke Sao Paulo – Barcelona ist da schon viel besser.

Wpjrnl.com hat ein cooles Youtube Video von einem A380 Suites Class Flug gemacht: