Um den imposanten Stupa von Bodnath hat sich ein großes buddhistisches Viertel angesiedelt …

In einem Vorort von Kathmandu (eigentlich in Kathmandu) steht der größte Sakralbau des Kathmandu Tales, der Stupa von Bodnath. Der Stupa ist echt groß. Schaut gut aus. Gleichzeitig hat sich hier ein großes neues buddhistisches Zentrum errichtet. Viele tibetische Buddhisten haben sich hier um den Stupa nach der Angliederung von Tibet an China angesiedelt. Ganz viele Tempel und Klöster sind das Resultat. Überall hört man die Mantras, der Buddhismus ist allgegenwärtig.

Die Gegend dort ist absolut nett. Vielleicht gibt es nur ein wenig zu viele Souvenirläden. Ganz viele Tempel laden für einen Besuch ein. Da ist heftiger Betrieb und die freuen sich über jede noch so kleine Spende. Um ein paar Rupien kriegt man einen Buttertee oder Softdrink – die Mönche sind sehr gastfreundlich – dazu auch noch gleich einige Gebete. Wem eine Tour nach Tibet zu anstrengend ist, bekommt hier gleich Tibet-light ;)