Normalerweise schreibe ich nicht über Zimmerpreise, aber hier meine Überlegung zur Buchung des Westins. Der Club Zugang im Intercontinental Warschau hätte 35 Euro gekostet. Das Westin ist einige Minuten zu Fuß vom Intercontinental entfernt und hatte einen Preis von 43 Euro. Im Westin gibt es einen Club und als SPG Platinum kostenlosen Club Zugang, zusätzlich noch 500 Platinum Punkte und eine Übernachtung zur Requalifizierung. Ja, ich gebe zu, es ist Verschwendung, aber Bonusprogramme funktionieren so.

Der Check-in war belagert, es gab aber einen Preferred Fast Check-in Schreibtisch. Der war zwar unbesetzt, aber ich habe es mir dort einmal bequem gemacht. Normalerweise erscheinen dann irgendwann Rezeptionisten, das ist ja alles videoüberwacht. Es hat keiner Notiz genommen. Nach 10 Minuten habe ich aufgegeben und mich in die Schlange zum Check-in begeben. Ich frage mich schon, warum man extra einen Schreibtisch aufstellt, um dann keinen Starwood Preferred Check-in anzubieten.

Als Upgrade gab es eine Executive Suite in der höchsten Etage. Die Suite war ganz ok, hatte aber leider keine Aussicht. Mehr kann ich darüber nicht sage, da ich nicht dort geschlafen habe.

Der Club hat seinen Zweck erfüllt, aber man kann sicher an der Gestaltung etwas verbessern. Das Frühstück im Club war gut.

Fazit: Absurd niedrige Preise am Wochenende!

WestinWarsaw1 WestinWarsaw2 WestinWarsaw3 WestinWarsaw4 WestinWarsaw5 WestinWarsaw6 WestinWarsaw7 WestinWarsaw8 WestinWarsaw9

BoardingArea