Hotel Corporate Codes (für die ganz bösen Jungs und Mädchen)

Das sollte man eigentlich nicht machen. Die Verwendung von Firmencodes ist grenzwertig, aber theoretisch funktioniert das und manche machen das auch wirklich …

Justin Ross Lee zeigt es vor. Firmen handeln eigene Tarife für Hotelaufenthalte mit bestimmten Marken aus. Immer gibt man in die Suchmaske der Hotelmarke den Code ein und man bekommt die Preise für die jeweiligen Firmen präsentiert.

In diesem legendären Interview mit Justin Ross Lee erwähnt er aber auch, dass er sich selbst Visitenkarten druckt, denn die Hotels möchten mitunter einen Nachweis der Zugehörigkeit zu einer Firma. Ob man sich selbst als ein Mitarbeiter einer Firma ausgeben möchte, muss jeder selbst entscheiden. Juristisch ist das grenzwertig. Wir sind hier nicht im Mädchenpensionat, also kann ich darüber schreiben.

Die Codes haben ihren Weg auf Flyertalk und andere Foren gefunden. Mitunter ist das aber sehr mühsam sie zu finden. Mittlerweile gibt es für alle Teilbereiche von Flyertalk eigene Blogs. Wer sich die Arbeit nicht antun möchte, sei auf diesen Blog verwiesen. Dort sammelt man munter Hotelcodes für SPG, Hyatt, IHG usw.: Hotelcorporatecodes.com

Man muss so einen Aufenthalt nicht wirklich machen, aber man kann sich die unterschiedliche Preisgestaltung mal ansehen.

Beispiel: Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade
Standardpreis 13.07.: 108 Euro
IBM: 90 Euro

St. Regis New York
Standardpreis 13.07.: 828 USD
IBM: 761 USD

Kommentare 15
    1. Ja, wenngleich man bei Virtuoso nur eingeschränkt Hotels zur Verfügung hat. Ich mache es nicht, Friends and Family habe ich bei einigen Ketten schon ausprobiert.

    2. Verwende die Codes ständig, wenn es der günstigste ist.
      Es gab noch nie. eine Rückfrage. Sonderraten, auch ein paar. Wochen vorher gebucht sind oftmals günstiger als Firmenraten, man sollte immer vergleichen. Mit Sicherheit zerrt kein Hotel einen Gast. vor. Gericht, wegen Buchung einer nicht berechtigten Rate!

  1. Kein Mitleid mt den Hotelketten. Die Preise varieren auch hier stark und die Hotels verdienen sicher immer Geld bei den Raten. Das is nur ein weiterer Verkaufskanal. Ich hatte noch nie Probleme, würde aber nicht versuchen mich als Angestellter einer Firma auszugeben wo ich nicht angestellt bin. Das ist Betrug.

  2. Ich brauche eine Übernachtung bei Sheraton Dusseldorf.
    Leider gibt es keine Angebote und alle websites haben die gleiche Preise. Bei Virtuoso un Starwood Privilege Program wird das Hotel nicht angeboten.
    Gibt es eine andere möglichkeit um mehr “value” zu bekommen (Frühstück kostenlos oder so) ?

    1. Vielen Dank für das Bericht.
      Normalerweise finde ich immer gute Websites für ein Best Rate Claim. Leider nicht für Sheraton Dusseldorf.
      Hat jemand ein Idee (16. Juli?)?

    2. Manchmal findet man einfach nichts, dann kann man (leider) nur wie jeder andere zahlen. Sehr ärgerlich……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Postcards: Trondheim

Postcards: Trondheim

Old Trondheim (Norwegen)

Next
British Airways BUSINESS Barcelona – San Jose Costa Rica (Return): 734 Euro

British Airways BUSINESS Barcelona – San Jose Costa Rica (Return): 734 Euro

Ein schöner Sommerurlaub in Costa Rica

You May Also Like