Warum macht man so etwas? Eine Episode Passenger Shaming!

Zunächst fängt das Video relativ normal an. Solche Trip Reports gibt es tausende auf YouTube. Schön gemacht, aber nicht sehr speziell und nicht sehr aufregend. Ab Minute 3 wird es dann echt seltsam. Die 13 Stunden Aufenthalt verbringt das Pärchen in diversen Lounges am Flughafen Bangkok schlafend. Darüber machen sie ein YouTube Video und freuen sich auch noch. Als wäre das das wahre Travel Hacking.

Bei solchen Aktionen verschlägt es mir echt sie Sprache. Warum schläft jemand freiwillig in Lounges und macht darüber ein Video? Versteht mich nicht falsch! Ich verurteile keineswegs den einfachen Arbeiter, der von der Baustelle in Dubai nach Hause fliegt und keine Möglichkeit hat, sich ein Hotelzimmer zu nehmen. Bei dem YouTube Video geht es einfach nur um Effekthascherei. Die zwei können mir nicht erzählen, dass sie sich kein Hotelzimmer leisten können.

Das ist Bangkok. Die Preise für Zimmer sind wirklich extrem niedrig. Die Einreise kostet nix. Da nehme ich mir ein Zimmer und die Geschichte ist erledigt. Dann kann man aber kein so ein schönes YouTube Video über Lounge Hopping in Bangkok machen.

Dann liegen wieder Gäste in der Nacht in den Lounges herum. So ein unpassendes Verhalten und respektlos den anderen Reisenden gegenüber. Warum muss ich mir in einer Lounge herumlungernde Gäste, halb ausgezogen und ganze Bereiche einnehmend geben? Familien errichten kleine Forts. Passagiere spielen laut Musik ab, damit sie besser schlafen können. Die Leute fangen zu riechen an. Manche schnarchen vor sich hin. Es ist das alles nicht sehr schön anzusehen :/

Persönliche Freiheiten gehen immer nur so weit, bis sie den anderen einschränken!

BTW: Hotelpantoffeln und Bademäntel in Club Lounges gehen auch nicht!

… und weil es so schlimm ist, gibt es auch noch einen Teil 2!