Review einer Ambassador Suite im Hyatt Regency Sochi. Wenn man in Russland Urlaub am Schwarzen Meer machen möchte, dann Sochi, dann das Hyatt Regency …

Das Hyatt Regency Sochi war schon seit den Olympischen Spielen dort auf meiner To-do-Liste. Dieser Wintersportort an der russischen Schwarzmeerküste hat mich irgendwie fasziniert und wenn es da ein neues Hyatt gibt, dann ist das natürlich was für einen Hyatt Fanboy.

Man muss mal zunächst einmal ein wenig die Lage des Hotels erklären. Sochi ist eine super lange Stadt und geht von Adler (dort ist der Airport) bis nach Sochi selbst. Von Adler käme man weiter in die Berge nach Krasnaja Poljana. Von Krasnaja Poljana nach Sochi sind es ca. 40 Km. D. h. diese urbane Ansiedlung ist irgendwie in die Länge gezogen. Downtown von diesem städtischen Gebilde ist Sochi selbst. Da steht direkt am Meer in bester Lage gleich gegenüber vom Lenin Denkmal das Hyatt Regency. Man darf aber bitte nicht ein ein einsames verträumtes Hotel am Schwarzen Meer erwarten. Sochi ist eine ordentliche Stadt und das Hyatt auch ein größeres Hotel.

Für eine Woche wurde es das Hyatt Regency. Als Globalist habe ich noch einen Suite Upgrade Voucher auf die Reservierung geworfen. Das ist ja eines der besten Features von World of Hyatt. Man hat 4 Upgrade Voucher mit denen man Suiten schon im Vorhinein als Upgrade buchen kann. Das klappt prinzipiell mit allen Rates und damit ist es echt ein Deal.

Der Check-in war super nice. Man hat mich gleich geschnappt und es ging direkt zum Check-in in die Suite. Dort ein paar Unterschriften und alles war erledigt. Meinen Pass zur Registrierung hat man noch abgenommen und ein paar Minuten später wieder gebracht.

Das Upgrade war ein echter Hammer. Oft ist es so, dass wenn man einen Upgrade Voucher verwendet, die Hyatt Hotels noch bessere Suiten hergeben. Vor ein paar Wochen war ich so in der Präsidentensuite im Park Hyatt Mallorca (ENDGEIL: Park Hyatt Mallorca Presidential Suite). Auch da war es ein Globalist Upgrade Voucher.

Die Ambassador Suite war perfekt. Es gab ein tolles riesiges Wohnzimmer mit Esstisch. Dann war ein enormes Schlafzimmer angeschlossen. Zwei Badezimmer gefallen mir immer. Alles war makellos, neu, toll eingerichtet und hochwertig. Auf die Details hat man super geachtet (Obst, Wasser, Blumen, Magazine, Kaffee, Wein, Geschenke, Gimmicks usw.). Das Zimmer hatte die tolle Aussicht auf das Meer, den Strand und war lichtdurchdrungen. Von der Suite mag ich nur schwärmen.

Der Evening Spread in der Lounge war schön. Es gab immer einen Salat, Snacks und Süßigkeiten. Alles war super frisch gekocht und wirklich lecker. Die lokalen Weine haben sehr interessant ausgesehen. Das Hyatt Regency fährt da eine kleinere, aber ausgezeichnete Lounge.

Das Frühstück hat sich in meine positive Experience eingeordnet. Alles war frisch gekocht, gesund und super lecker. Da hat man wirklich gemerkt, dass gute Küche ein sehr starkes Thema des Hotels ist. Das Frühstück war auch toll.

Die Hardware des Hyatt Regency sticht positiv hervor. Das Fitnesscenter und Spa ist super. Hammer Feature ist aber ein beheizter Mega-Außenpool. Man kann also auch im Winter am Schwarzen Meer schwimmen gehen. Vom Pool kommt man auch an die Strandpromenade. Eigenen Strandabschnitt hat das Hyatt Regency aber nicht. Dafür liegt das Hotel zu zentral und das wäre dort nicht möglich.

Die Woche dort hat mir super gefallen. Ich habe mir die Zeit mit Spaziergängen, Restaurants und dem Pool vertrieben. So ein wenig runterkommen war schon nicht schlecht. In der perfekten Suite in dem schönen Hotel war das natürlich auch relativ gut möglich. Das Schwarze Meer und Sochi in der Nebensaison waren schon ganz nice.

Dieses Hyatt Regency könnte man definitiv als Grand Hyatt verkaufen. Es ist das ein super neues Hyatt, tolle Recognition, elegant, modern und sportlich. Hat mir sehr gut gefallen.

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!