Wieder mal eine sehr kreative Lounge. Nein, hat mich nicht ganz überzeugt …

Neben einem Shop für warme Hausbekleidung, Hauben und Strickwaren ist da so eine kleine Tür zur Domestic Business Lounge von Sochi. Man erwartet da gar nicht so eine große Lounge dahinter, aber der Schein trügt. Die Sochi Business Lounge ist relativ groß.

Russische Lounges und Wifi ist so ein eigenes Thema. Für Wifi in dieser Lounge braucht man eine russische Handynummer, die ich nicht habe. Die Ladies beim Eingang waren zwar bemüht und haben sich den Code auf ihr Handy schicken lassen, aber das hat auch nicht geklappt. Also ein großes Minus meinerseits für kein funktionierendes Wifi. Nicht jeder hat eine russische Nummer und der Login funktioniert nur mit russischer Vorwahl. Also Wifi durchgefallen.

Die Einrichtung war ganz nett. Leider war die Lounge ohne Fenster und ohne Tageslicht. Das Catering hat mich nicht umgehauen. Säfte, Wasser und Tee hätte es gegeben. Für einen Softdrink hat man extra verrechnet??? Alkohol also dann auch nicht. Getränke durchgefallen. Eine Cola in einer Lounge zu bezahlen finde ich sehr eigenwillig und ist international absolut unüblich. Das Catering war leider auch nicht überzeugend. Es gab irgendwelche eingetrockneten Würstchen und Zeugs. Das war alles nicht sehr schön.

Keine Getränke, kein Essen, kein Wifi. Da fragt man sich dann schon, warum es so eine Lounge überhaupt gibt. Ich bin dann flott gegangen. Die Lokale im Airport waren viel angenehmer als die Lounge.

Die Lounge war ein wenig besser als die Business Lounge am Airport Vnukovo: EIGENWILLIG: VIP Business Lounge Moskau Vnukovo

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!