Komplett IRRE Malaysia Business Preise ab Bangkok / Kuala Lumpur

Malaysia Airlines bietet mal wieder extrem günstige Preise für die Business ab Bangkok oder Kuala Lumpur …

Malaysia Airlines ist mit wirklich guten Preisen ab Bangkok wieder zurück. Alternierend haut man von den Metropolen Asiens tolle Flüge raus.

Vor einem Monat war Kuala Lumpur an der Reihe: KOMPLETT IRRE Malaysia Business Preise ab Kuala Lumpur

Nun ab Bangkok und wieder Kuala Lumpur. Gerade für das Sammeln von British Airways Executive Club Tier Points eignen sich diese Touren perfekt. Bei diesem Durchgang gibt es auch keinen Mindestaufenthalt ;)

Der Sale läuft noch bis Anfang Mai:

“RESERVATIONS MUST BE MADE AND TICKETS ISSUED ON/AFTER 23APR 18 AND ON/BEFORE 06MAY 18.”

Kein Mindestaufenthalt gegeben!

Buchungsklasse: Z (Malaysia Business)

Die Flüge findet ihr mit der Google Flights Karte bzw. ITA Matrix. Billiger dann bei den OTAs.

Beispiel Malaysia Business Bangkok – Jakarta (Return): 274 Euro (mit OTAs)
12.07. Malaysia 737 Business 06:00 Bangkok – 09:10 Kuala Lumpur
12.07. Malaysia 737 Business 10:15 Kuala Lumpur – 11:20 Jakarta
19.07. Malaysia 737 Business 04:25 Jakarta – 07:25 Kuala Lumpur
19.07. Malaysia 737 Business 09:05 Kuala Lumpur – 10:15 Bangkok

Beispiel Malaysia Business Bangkok – Bali (Return): 265 Euro (mit OTAs)
12.07. Malaysia 737 Business 06:00 Bangkok – 09:10 Kuala Lumpur
12.07. Malaysia 737 Business 15:00 Kuala Lumpur – 18:30 Denpasar
19.07. Malaysia 737 Business 16:25 Denpasar – 19:25 Kuala Lumpur
19.07. Malaysia 737 Business 22:15 Kuala Lumpur – 23:20 Bangkok

Mit den kürzeren Strecken sammelt man bei British Airways Executive Club jeweils 40 Tier Punkte.

Beispiel Malaysia Business Bangkok – Delhi (Return): 318 Euro (mit OTAs)
12.07. Malaysia 737 Business 14:15 Bangkok – 17:25 Kuala Lumpur
12.07. Malaysia A330 Business 18:50 Kuala Lumpur – 21:50 Delhi
19.07. Malaysia A330 Business 23:00 Delhi – 06:55 Kuala Lumpur
20.07. Malaysia 737 Business 09:05 Kuala Lumpur – 10:15 Bangkok

Bringt bei British Airways Executive Club: 360 Tier Points

Beispiel Malaysia Business Bangkok – Peking (Return): 397 Euro (mit OTAs)
12.07. Malaysia 737 Business 11:05 Bangkok – 14:15 Kuala Lumpur
12.07. Malaysia A330 Business 18:00 Kuala Lumpur – 00:20 Peking
19.07. Malaysia A330 Business 01:30 Peking – 07:50 Kuala Lumpur
20.07. Malaysia 737 Business 09:05 Kuala Lumpur – 10:15 Bangkok

Bringt bei British Airways Executive Club: 360 Tier Points

usw.

Die Varianten ab Kuala Lumpur sind eine Spur teurer.

Kommentare 10
  1. Hallo! durch ein Status-Match habe ich nach der Insolvenz von AB Iberia Gold erhalten. Ist Iberia in dem Sinne identisch mit British Airways Executive Club, was die Segmente-Gutschrifte, Avios etc. Oder hat ein von den beiden Programmen doch bessere Benefits? Danke für ein Feedback im Voraus! LG

    1. Hi wie sieht es denn mit einem visum aus wenn ich BKk-BJs-Bkk Buche?bekomme ich da auch ein Transit visa?oder müsste ich bkk-bjs-kul buchen beispielsweise?

      Liebe Grüße Danny

    2. BKK-PEK-BKK geht mit Transitvisum nicht. BKK-PEK-KUL müsste eigentlich klappen. Warum nicht? Das ist eine Transit Verbindung über China. Aber informiere dich doch bei der Botschaft, eine Rechtsauskunft kann ich nicht geben. Das wäre nur meine Meinung.

      Die Seite kennst du? https://www.travelchinaguide.com/embassy/visa/free-72hour/

      Air China erklärt es auch gut: https://www.airchina.de/DE/DE/promotion/travel-product/?CAMPAIGN_ID=DE_72and144hours_TP

    3. Ich schreibe immer über den BA Executive Club, weil doch die eher die Meinung herrscht, dass ein BA Status eigentlich sehr einfach mit den Punkten zu erreichen ist. Das sind halt wirklich zwei doch unterschiedliche Programme.

      Mit Iberia Gold bist du auf dem Level von BA Exec Silver (Sapphire). Bei BA Exec brauchst du dafür – vereinfacht gesagt – 4 BA Flüge und 600 Punkte. Das ist halt schon sehr wenig.

    1. wie sollte ich denn das am besten machen? Lounge und alles andere von Iberia nutzen und die Avios aus BA schreiben lassen? = Bei BA Exec brauchst du dafür – vereinfacht gesagt – 4 BA Flüge und 600 Punkte. Das ist halt schon sehr wenig.

    2. Das E-Visa von Indien ist super easy. Man muss zwar elendig viele Dinge ausfüllen, aber so richtig scheint das niemand zu interessieren. Geld reinwerfen, Visum bekommen ;) Am Indien Visum solltest du nicht scheitern.

      Für das China Visum muss man an die Botschaft. Gerade in DACH sind die aber super großzügig und flott.

    3. Indien ist nicht mein Land… Dreckig und stinkend…. außerdem 60€ nur um nach Indien zu kommen? Naja….
      China wäre interessanter aber wäre nur 1-2 Tage in Peking geblieben. Aber das Visum hält mich ab…bin im Oktober/November in Thailand und hätte die Punkte mitgenommen!

    4. Das Visum für China ist wirklich nicht schlimm. Sie wollen nur jetzt Hotelbuchungen sehen und den ganzen Reiseverlauf. Früher hat man irgendein Hotel angegeben und gut war es. Aber ist noch immer eines meiner Lieblingsvisa. Mach mal Russland, die sind steil drauf. Oder alle Konsulate mit handgeschriebenen Visa ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
MIETWAGEN Review: Alamo BMW 430i

MIETWAGEN Review: Alamo BMW 430i

Ja, ich habe bei Alamo gemietet

Next
EXOTENDEAL: S7 Business Moskau – Urumqi (Return): 900 Euro

EXOTENDEAL: S7 Business Moskau – Urumqi (Return): 900 Euro

Mit der S7 Business von Moskau direkt nach Urumqi

You May Also Like