Mit so einem Marriott Rewards Stay Voucher hat es mich ins Courtyard by Marriott Budapest City Center verschlagen …

Marriott Rewards Megabonus bringt mir immer so Stay Voucher in Kategorie 1-5. Ich weiß eigentlich nie so richtig, wo ich sie einsetzen soll. Verfallen lassen ist aber auch blöd. Ich hatte sowieso eine Nacht in Budapest vor einem Flug zu verbringen, also hat sich das gut getroffen. So wurde es das Courtyard Budapest City Center.

Der erste Eindruck des Hotels war eigentlich toll. Parfümiert, absolut sauber und so ein Business Hotel eben. Die historische Fassade des Hauses steht zwar noch, das Courtyard ist aber ein vollkommener Neubau dahinter. Der Check-in war super friendly. Es hat ein Upgrade in die beste Suite des Hauses gegeben. Leider bekommt man als Marriott Platinum bei Courtyard kein Frühstück. Das ist eben so ein wenig das Problem der Marriott Marken. Die Recognition ist nicht nur vom Hotel, sondern auch von der Marke sehr abhängig. D. h. bereits in den Bedingungen gibt es doch gravierende Unterschiede. Bei Courtyard eben kein Frühstück.

Diese Penthouse Suite war super. Sie war in der höchsten Etage, nach hinten versetzt und mit einer riesigen Terrasse. Die Aussicht auf das Boscolo Hotel und den Boulevard haben mir echt gut gefallen. Die Suite war groß, absolut sauber und in einem sehr guten Zustand. Beim Design muss man schon den Teppich erwähnen. Dieses Gelb und Orange kommt auf den Fotos schlimmer rüber, als es wirklich ist. Sonst war die Suite eben so eine klassische Marriott Suite. Die Einrichtung kennt man von anderen Hotels auch. Nicht so ganz gut ist die eher günstigere Courtyard Bettenlinie und auch Slipper haben gefehlt.

Das Hotel hat ein kleines Fitnesscenter in der Rooftop Etage. Da ist der View zu erwähnen. Man kann mit wunderbarer Aussicht auf Budapest trainieren. Die Lage des Hotels ist genial. Rund um das Hotel ist es sehr lebhaft. Da gibt es ganz viele Geschäfte, Restaurants und Bars. Man ist flott in der Innenstadt, wohnt aber nicht in einem touristischen Ghetto.

Insgesamt hat mir das Hotel super gefallen. Es ist nicht super fancy, aber ein sehr bequemes ehrliches Business Hotel. Das Upgrade war ein Hammer. Die Lage ist sehr gut.