Hier jetzt mein nicht so guter Review von einem Bangkok Airport VIP Service Anbieter …

Die meisten Airlines leisten sich in Bangkok für Business und First Passagiere den Fast Track bei der Einreise. Gerade bei First Produkten hat man häufig Begleitung und Golf Cart noch dazu.

Leider gibt es von Siem Reap eigentlich nur Economy Flüge (Review: Bangkok Airways ATR72 Siem Reap – Bangkok). Damit hätte ich mich dann in Bangkok ohne Fast Track anstellen müssen. Wer Bangkok kennt, weiß um die mitunter extrem langen Schlangen bei der Einreise.

Darauf hatte ich keine Lust. Ein Review von Svenblogt hat mich auf VIP Service Anbieter am Airport Bangkok gebracht: VIP Fast Track Bangkok – schnell mit dem Golf Cart einreisen

Die bieten Golf Carts vom Gate zur Einreise, Fast Track und den Limousinen Transfer nach Bangkok. Die Einzelleistungen kann man online mit jedem Ticket buchen.

Ich hatte Bangkok Airport Limousine probiert: https://www.limousine.in.th

Alles war online reserviert und natürlich bezahlt. Bestätigungen habe ich schön ordentlich bekommen. Ich war dann am Bangkok Airport und normalerweise warten die Mitarbeiter beim Ausgang vom Flug. Das kennt man von First Produkten. Die haben ein Schild, da steht der Namen und man wird zum Fast Track begleitet. Wäre nicht meine erste Begleitung zum Fast Track in Bangkok.

Da war aber niemand. Die Damen am Helpdesk haben mir dann versucht zu helfen. Da hat aber niemand bei diesem Anbieter abgehoben. Auf Nachfrage haben die Damen auch bestätigt, dass hier normalerweise die Mitarbeiter von diesen VIP Service Anbietern warten. Die Hilfe hat dann nochmals angerufen und sogar wen erreicht. Man würde bald kommen. Jetzt bin ich kein ungeduldiger Mensch, aber wenn man mich dort 30 Minuten warten lässt, dann erübrigt sich der Fast Track. Ich bin dann gegangen, weil es ist einfach niemand erschienen.

In meiner kompletten Naivität war ich bei der Einreise auf einmal von chinesischen Reisegruppen umzingelt. Da wollten hunderte Menschen gemeinsam durch die Einreise gehen. Sie haben mich super höflich vorgelassen und durch die neue Fast Track Einreise für chinesische Gäste (auch so etwas gibt es in Bangkok) war ich in 5 Minuten in Thailand. Nein, ich bin nicht aus China.

Draußen habe ich mir dann schon gedacht, dass man vielleicht mit einem Schild beim Ausgang wartet. Eben für den Transfer mit der Limousine. Njet. Kein Schild, kein Fahrer. Ein anderer Anbieter hat mir dann geholfen und schlußendlich ist ein Mitarbeiter erschienen. Da war ich dann schon echt genervt. Die haben mich komplett vergessen. Nach Drohung mit der Touristenpolizei gab es auch eine sofortige Rückzahlung in Cash.

Mit meinem Grab Fahrer war ich wie gewohnt flott und bequem in Bangkok.

Dieser Anbieter hat nicht so wirklich geklappt. Lest euch aber auch den Review von Svenblogt durch: VIP Fast Track Bangkok – schnell mit dem Golf Cart einreisen