Einige Hyatt Place Hotels haben das Frühstück für Globalisten gekürzt …

Es gibt so klassische Features der Top-Tier Statusprogramme. Der Globalist bringt eigentlich immer das kostenlose Frühstück. Nun gibt es die ersten Ausnahmen. In einigen Hyatt Place Hotels bekommen nicht mal mehr Globalist Kunden das kostenlose Frühstück.

Die angepassten Bedingungen:

“Valid only at participating Hyatt Place hotels and no other Hyatt hotel or resort, M life Rewards destination, or other property. This benefit is not valid at the following non-participating Hyatt Place hotels: Hyatt Place Frankfurt Airport, Hyatt Place London Heathrow Airport, Hyatt Place Hyderabad/Banjera Hills, Hyatt Place Rameswaram, and Hyatt Place West London/Hayes. Some Hyatt Place hotels may offer complimentary breakfast to all guests, in which case Members will not receive any additional or substitute benefit.”

Jetzt ist so ein Hyatt Place Frühstück nicht der enorme Verlust, aber hier geht es schon ein wenig ums Prinzip. Erinnert ein wenig an die Ausnahme Liste für Royal Ambassador Upgrades. Da war dann übertrieben gesagt irgendwann fast jede Premium Suite dabei.

Danke: Milesfromblighty.com