Einmal durch die City von Ljubljana …

Schaut aus wie eine österreichische Stadt. Die Leute sind reserviert wie in Österreich. Die Häuser schauen aus wie in Österreich. Wüsste man es nicht, könnte es Kärnten oder die Steiermark sein.

Die Innenstadt ist weitgehend in eine Fußgängerzonge umgewandelt. Man trifft auf viele Lokale mit einem durchwegs gehobenen Preisniveau. Die internationalen Modeketten sind noch nicht so ganz vertreten. Draußen vor den Toren der Stadt hat man ein paar in einem Shopping Center.

Die Drei Brücken sind in der Mitte des Stadtkerns. Gegenüber ein paar Kirchen und ein Marktplatz. Dahinter erhöht thront die Stadtburg und wacht über Ljubljana. Von diesen Brücken abgehend erschließen sich mehrere Fußgängerzonen.

Für einen Tag kann man Ljubljana sicher machen. Balkan darf man nicht erwarten. Slowenien stellt ja da die Grenze dar und Ljubljana ist es irgendwie auch nicht.

BoardingArea