Review meiner Suite im AC Hotel Turin …

Turin ist eine absolut coole und lebhafte Stadt. Der Tourismus hat sie wenig entdeckt und man findet noch echtes Leben. Nicht ganz in Downtown hat man eine ehemalige Fabrik in ein AC Hotel umgewandelt. Gleich gegenüber ist ein riesiges Shopping Center. Das AC Hotel liegt aber ruhig. In die Stadt fährt man bequem mit der U-Bahn von Turin. Prinzipiell ist die Lage des AC Hotels eigentlich ganz gut.

Der Check-in war flott und freundlich. Es gab ein Platinum Premier Upgrade in eine Suite. Ja, so mag ich das ;)

Die Suite war ein großer und extrem hoher Raum. Die riesigen Fenster haben alles sehr hell gemacht. Das Design fand ich prinzipiell nicht schlecht. Alle war sauber und die Suite war in Ordnung. Leider haben die AC Hotels nicht die besten Betten. Da muss man ein wenig Abstriche machen.

Die Gestaltung der öffentlichen Bereiche des Hotels ist gut gelungen. Das Fitnesscenter ist leider ein wenig klein ausgefallen. Ein Shopping Center und die U-Bahn sind in der Nähe.

Beim Frühstück hat man sich streng an die neuen Marriott Rewards Regeln gehalten. Es gab einen 10 USD Gutschein pro Person, was man dann fürs Frühstück gegenrechnen konnte. Das Frühstück hat dann ein paar Euro gekostet. Dieses Hin und Her könnte man sich im neuen Marriott / SPG Programm auch sparen. Das macht irgendwie einen seltsamen Eindruck. Das Breakfast selbst war in Ordnung.

Das AC Turin kann man sicher machen. Der Stay war in Ordnung.


American Express Platinum (DE)
- Für die Neuanmeldung erhält man 24 000 Meilen!
- Ein riesiges Versicherungspaket mit Mietwagenversicherung!
- 200 Euro Reiseguthaben
- Priority Pass Mitgliedschaften (für Haupt- und Partnerkarte)
- Upgrades zu Hotel- und Mietwagenstatus

BoardingArea