Ein kleines Wort der Warnung vor den nicht-stornierbaren Buchungen bei Marriott Bonvoy …

Bei Marriott Bonvoy ist derzeit sehr viel ungeklärt. So ganz reibungslos läuft das neue SPG / Marriott Programm definitiv noch nicht.

In diesem nicht so ganz ausgereiften Zustand hat Marriott Bonvoy wahrscheinlich gröbere Probleme, als sich über die Bedingungen der nicht-stornierbaren Buchungen Gedanken zu machen.

Folgende Situation ist eingetreten. Bei SPG war man eigentlich traditionell bei Reservierung einer nicht-stornierbaren Buchung gebunden. Marriott Rewards hat eine Schonfrist von 24 Stunden auch bei nicht-stornierbaren Buchungen in der Regel eingeräumt. Hat einem eine Marriott Rewards Buchung nicht gefallen oder hat man sich vertan, konnte man sie zeitnah korrigieren.

Jetzt haben SPG Hotels die Marriott Rewards Regel übernommen und Buchungen in den nächsten 24 Stunden nach Buchung stornierbar gemacht. Andererseits haben sich manche ehemalige Marriott Rewards Hotels die SPG Regel gegeben.

Eine nicht-stornierbare Buchung kann also innerhalb von 24 Stunden storniert werden oder auch nicht. Das hängt vollkommen vom Hotel ab.

Die nicht-stornierbare Variante:

“Please note that changes to your reservation are not permitted.
Please note that your prepayment for this special rate is non-refundable.”

Die stornierbare Variante bei einer Buchung am 18.01.2019:

”You may cancel your reservation for no charge until January 19, 2019.
Please note that your prepayment for this special rate is non-refundable.”

Man darf sich also auf die Stornierbarkeit bei ehemaligen Marriott Rewards Hotels nicht mehr verlassen! Dafür erlauben es manche ehemalige SPG Hotels.

Die Hilton Visa Kreditkarte bringt sofort den Gold Status! Mit 20 000 Euro Umsatz wird man Hilton Diamond!
23% der Gold Member erhalten ein einfaches Upgrade!
53% der Gold Member bekommen ein Club Zimmer!
13% der Gold Member schlafen mit Upgrade sogar in einer Suite!

Mehr Infos

BoardingArea