Review der Austrian Lounge am Flughafen Wien Schwechat Terminal D …

Eigentlich ist Terminal D nicht so wirklich der Bereich von Austrian. Der Terminal 3 ist fest in der Hand von Lufthansa and Friends. Trotzdem unterhält man im Terminal D eine Lounge. Die verkauft Austrian an viele andere Airlines und auch Eva – die ja von D wegfliegt – benutzt diese Lounge.

Meistens ist in der Lounge wenig los. Auch bei meinem Besuch war es überaus ruhig. Es haben sich ein paar Eva Business Passagiere dorthin verirrt.

Die Lounge ist ein sehr großer Raum mit toller Aussicht auf den Airport. Der erste Eindruck ist immer schon mal gut. Man hat die Möbel erneuert. Die Hardware ist im Vergleich zu den anderen Austrian Lounges sehr gut. Es gibt Nassräume in der Lounge.

Lufthansa setzt in letzter Zeit auf ein verbessertes Catering in den Lounges. Das merkt man nun auch bei Austrian. Das Angebot war nicht enorm, aber ein wenig mehr modern und fancy. Die Auswahl hat einfach mehr Spaß gemacht.

Insgesamt ist das sicher die beste Austrian Lounge. Die wenigsten Austrian Passagiere werden sie aber benützen, weil ja Austrian meistens hier nicht wegfliegt. Durchwegs bemüht.

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

BoardingArea