Beim JW Marriott Dongdaemun bin ich nichtmal zum Check-in gekommen …

So eine Story habe ich wahrlich noch nie erlebt. Mit dem neuen Marriott Bonvoy Programm wird man sich aber wahrscheinlich vermehrt auf solche Geschichten einstellen müssen.

Das JW Marriott Dongdaemun hat mir eigentlich von den Fotos super gefallen. Die Reservierung wollte ich mit einem Platinum bzw. Titanium SNA (Suite Night Award) in eine Suite upgraden.

Das hat leider nicht geklappt. Das JW Marriott Dongdaemun erlaubt zwar einen Suite Night Award zu einer stornierbaren Buchung hinzuzufügen, nicht aber darf man das bei einer nicht-stornierbaren Rate. Auch das Marriott Bonvoy Kundencenter konnte mir nicht helfen. Ging nicht und vom Hotel gesperrt. So die Information von Marriott.

Dann wollte ich sehr flott nach der Reservierung die nicht-stornierbare Rate canceln. Das sollte ja bei Marriott Hotels innerhalb von 24 Stunden möglich sein. Das JW Marriott Dongdaemun hat sich aber die SPG Stornierungsregeln gegeben. Keine Stornierung innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Buchung.

Als Marriott Bonvoy Titanium habe ich mir wenig Sorgen gemacht. Ein Upgrade sollte ja wahrscheinlich kein Problem sein.

Am Tag der Anreise habe ich mit dem Hotel über die App gechattet. Bei Marriott Bonvoy mache ich das gerade sehr gerne. Es verhilft oft zu besseren Upgrades. Man kann auch so seinen Wunsch nach einem Upgrade schon vor der Anreise artikulieren.

Dann wurde es crazy. Das JW Marriott hat gemeint, dass man nur ein Upgrade in ein Club Zimmer geben könne. Auf meine Nachfrage wurde mir erklärt, ich hätte ein SNA Upgrade verwenden sollen. Das ging aber bei einer Prepaid Buchung nicht. Dann hätte ich doch die Reservierung sofort wieder stornieren können. Aber auch das hat das Hotel mit den Storno Regeln verhindert. Irgendwie hat der Mitarbeiter die eigenen Einstellungen der Suite Night Awards und der Storno Regeln nicht gekannt. Das war ein seltsames Vorgehen, mir Dinge vorzuschlagen, die nicht funktionieren und nicht möglich sind.

Für mich hat das schon den Eindruck einer Falle gemacht. Das hat mich gröber verärgert. Warum kann eine simple Buchung eines Hotelzimmers solche Probleme machen. Als Heavy User der Hotelmarken war das schon ein Novum für mich.

Am Ende hat mich das Hotel aus der Reservierung rausgelassen. Ich habe mir dann das Park Hyatt Seoul gebucht. Dort sollte ich ohne Probleme und ohne irgendeine Diskussion als Hyatt Globalist sofort eine Suite bekommen.

Die Hilton Visa Kreditkarte bringt sofort den Gold Status!

Mit 20 000 Euro Umsatz wird man Hilton Diamond!

23% der Gold Member erhalten ein einfaches Upgrade!
53% der Gold Member bekommen ein Club Zimmer!
13% der Gold Member schlafen mit Upgrade sogar in einer Suite!

Mehr Infos

BoardingArea