Für Asien Ausflüge gibt es zwei wirklich gute Sweet Spots …

Alaska Mileage Plan und Aegean Miles+Bonus haben jeweils einen Asien Sweet Spot. Die Asien Zone ist immer sehr groß. Mit einem Meilensale lassen sich sehr lange Strecken konstruieren.

Alaska Mileage Plan: 22 500 Meilen (ca. 400 Euro) + geringe Steuern und Gebühren

Bei Alaska Mileage Plan gibt es eigentlich zwei interessante Asien Einlösungen. JAL und Cathay Pacific bieten Asien um 22 500 Meilen oder 25 000 Meilen.

Stopover (mit JAL) und Umwege sind erlaubt. JAL ist online buchbar. Cathay Pacific nur telefonisch. Mit einem Meilensale kommt dann Oneway Business von z. B. Bangkok nach Delhi über Tokyo auf 400 Euro und geringe Steuern und Gebühren: BOOKED: 15 Stunden JAL Business um 25000 Meilen

Aegean Miles+Bonus: 21 000 Meilen (= 350 Euro) + geringe Steuern und Gebühren in Asien

Aegean Miles+Bonus verfügt auch über eine große Asienzone:

“FERNER OSTEN China, Hong Kong, Japan, Macau, Mongolien, Nortdkorea, Südkorea, Taiwan, Brunei, Kambodscha, Ost-Timor, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand, Vietnam”

Aegean hat immer wieder einen Meilensale mit 50% Bonus. Mit Meilensale würde dann eine Business Tour von Japan nach Indonesien auf 350 Euro und geringe Steuern und Gebühren kommen. Ein Stopover ist leider nicht erlaubt. Buchbar online, aber man benötigt für die Suche mal mindestens 21 000 Meilen.

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

Diners Vintage Karte im ersten Jahr kostenlos!
+ kostenloser Zugang zu 850 Lounges
(bei 3 600 Euro Umsatz im Jahr; maximal 24 Besuche)
+ riesiges Versicherungspaket
+ auch für Deutschland
+ erstes Jahr kostenlos!
KOSTENLOS NUR MIT PROMO CODE: "BOARDING" (im Antrag)

Promo Page (Deutschland)
Promo Page (Österreich)

BoardingArea