SLH entwertet das Invited Programm …

SLH Invited der Small Luxury Hotels ist eigentlich ein sehr interessanter Status gewesen. Nach einem Stay gab es Late Check-out, Early Check-in und ein kostenloses Frühstück.

SLH Invited streicht das Frühstück für den niedrigsten Status und dreht die Bedingungen rauf. Statt weniger Stays benötigt man nun mehr Nächte.

“These key changes will go live on 10th September 2019 – please review updated T&Cs below.
1. Changes to tier 1 name
Tier 1 will be renamed from Invited to Intrigued
2. Changes to Tier Structure
The criteria for each Tier will change from number of stays to number of room nights
3. Changes to on-site benefits
A. Daily complimentary breakfast for 2 will now only be applicable to tiers 2 and 3
B. Late check out subject to availability moved from 3pm to 2pm”

Das neue Statusprogramm:

Invited is Changing

Die ganze Geschichte ist mir ein wenig ein Rätsel. Das Programm ist sehr klein und hat keine Punktebenefits. Das dann hochzudrehen ist steil. Bucht man über Hyatt erhält man World of Hyatt Punkte und bei jeder Buchung gute Benefits: YEAH: SLH und Hyatt Kooperation ab 06.12. – Es gibt Punkte und Credits!

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

Diners Vintage Karte im ersten Jahr kostenlos!
+ kostenloser Zugang zu 850 Lounges
(bei 3 600 Euro Umsatz im Jahr; maximal 24 Besuche)
+ riesiges Versicherungspaket
+ auch für Deutschland
+ erstes Jahr kostenlos!
KOSTENLOS NUR MIT PROMO CODE: "BOARDING" (im Antrag)

Promo Page (Deutschland)
Promo Page (Österreich)

BoardingArea