Mit den Oneworld Airlines geht es um 1 400 Euro in der Business an die Ostküste und unter 1 000 Euro an die Westküste …

Über die sehr günstigen Oneworld Business Tarife von Deutschland in die USA habe ich schon geschrieben. Es sind auch Tour Operator Fares geladen, damit lassen sich gerade die Business Preise an die Westküste noch günstiger machen. (Danke: Travel-dealz.de)

Tour Operator Fares sind für Online Reisebüros gedacht und verbinden einen Hotelaufenthalt (oder Mietwagen) mit einem Flug. Bei Expedia können wir aber auch nur irgendeine Nacht mit dieser Fare verbinden. Damit erhalten wir den besseren Preis.

Ostküste: 1 000 Euro
Westküste: 1 400 Euro

Die Suche ist eine Spur umständlicher, aber keine Hexerei. Wir gehen zu Expedia. dort wählen wir “Flug+Hotel”. Ganz wichtig ist die Einstellung “Abweichende Hoteltermine” und da wählen wir einfach nur eine Nacht.

Das Suchergebnis filtern wir dann nach dem besten Preis und wir haben in diesem Fall Deutschland nach San Francisco um 1 400 Euro.

Wir leben in einer freien Welt. Die Hotelnacht müssen wir nicht absolvieren und können sie getrost verfallen lassen. Den Hotelier wird das auch wenig stören.

Die Fare Rules sind ein wenig unklar. Bei dem Preis kann man damit leben.


Schau doch mal in der größten deutschsprachigen Facebook Gruppe für Vielreisende vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

Diners Vintage Karte im ersten Jahr kostenlos!
+ kostenloser Zugang zu 850 Lounges
(bei 3 600 Euro Umsatz im Jahr; maximal 24 Besuche)
+ riesiges Versicherungspaket
+ auch für Deutschland
+ erstes Jahr kostenlos!
KOSTENLOS NUR MIT PROMO CODE: "BOARDING" (im Antrag)

Promo Page (Deutschland)
Promo Page (Österreich)

BoardingArea