Review einer Wow Suite im W Hotel Kuala Lumpur …

W Hotels sind ja irgendwie nicht so ganz meine Marke. Sie sind manchmal zu abgedreht und vergessen gerne, dass sie eigentlich ein Hotel und keine Disco sind. Es gibt aber auch spannende Häuser. So eines ist das W Kuala Lumpur und das musste es sein.

Das Hotel hat in asiatischer Art und Weise eine untere Lobby und eine obere Lobby. Unten hat man mich empfangen und den Namen an die Rezeption weitergegeben. Der Check-in in der Lobby war super freundlich und ordentlich. Ein überaus höflicher Manager hat sich vorgestellt und sich für meine Elite Mitgliedschaft bei Marriott Bonvoy bedankt. Es war das alles so gar nicht W Hotel. Bei W Hotels gibt es ja häufig so eine legere Herangehensweise der Mitarbeiter. Die kann sehr leicht schief gehen. Hier hat man aber eine klassische Herangehensweise gewählt. Das hat mir super gefallen. Als Titanium Upgrade gab es eine Wow Suite.

Die Suite und Zimmer Bezeichnungen bei W Hotels sind ja immer ein wenig eigenwillig. Hier war die Wow Suite wirklich Wow. Die Suite war riesig. Man hat noch dazu eine Etage rausgenommen und damit eine extreme Raumhöhe geschaffen. Das Wohnzimmer war enorm. Man konnte es auf eine Terrasse öffnen und die wäre dann sogar klimatisiert. Angeschlossen an den Partybereich des Wohnzimmers war ein echt nettes Schlafzimmer, ein Badezimmer und Schrankräume. Zwei Badezimmer sind natürlich immer ganz nett.

Alles war sauber und in einem sehr guten Zustand. Auf die Details hat man sehr geachtet. Das war eine sehr bequeme Suite. Die Aussicht auf die Petronas Towers hat mir natürlich gefallen. Ich hätte dort gerne eine Party veranstaltet und das wäre in der Suite super möglich gewesen. In der Nachbarsuite hat man auch wirklich eine Party veranstaltet. Im Wohnzimmer hat man die gehört, aber im Schlafzimmer war interessanterweise totenstille. Die W Betten sind auch super. Ich habe hervorragend geschlafen.

Die Location des W ist exzellent. Man wohnt gleich neben den Petronas Towers und dem KLCC. Da muss man einfach nur über die Straße gehen. Zur Monorail sind es ca. 200 Meter.

Die Hardware ist gut. Das Fitnesscenter ist in Ordnung, aber für so ein junges Hotel doch eher klein geraten. Der Pool mit View auf die Petronas Towers ist schön groß und hat Spaß gemacht.

Das Frühstück war gut. Es war da schon was los. Das Angebot war sehr kreativ, jung, breit und hochwertig. Das war ein wirklich sehr schönes W Hotelfrühstück.

Der Stay hat mir echt gut gefallen. Das Personal war sehr zuvorkommend und so gar nicht wie man das aus W Hotels kennt. Die Suite war ein überaus tolles Upgrade und fand ich ein Highlight. Vielleicht mache ich ja bei meiner nächsten Reise nach Kuala Lumpur eine Party. Jetzt weiß ich ja, wo man eine Partysuite bekommt ;)

American Express Platinum DE mit 30 000 Punkten
+ Metallkarte
+ 200 Euro Reiseguthaben und Sixt Guthaben
+ Lounge Zugang mit 2 Priority Pass Karten (+ Gäste)
+ 24 000 Meilen
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen
+ Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge über Singapore Airlines
+ Lufthansa Lounge Zugang (FRA und MUC)

American Express Platinum Deutschland

BoardingArea