Review des Premium Check-ins der Air China am Flughafen Peking (Capital Airport) …

Air China unterhält am Flughafen Peking (Capital Airport) einen Premium Check-in. Als Gast mit Status, oder in Business bzw. First darf man den nutzen. Ich habe ihn als First Passagier besucht.

Der Premium Check-in ist an einer Seite der großen Abflughalle. Vom Auto sind es ein paar Meter bis dorthin. In der Mitte stand eine Mitarbeiterin, die meinen Zugang kontrollierte. Die Sprachbarriere war sehr groß.

Der Bereich besteht aus zwei Teilen. Einmal der Check-in und dann dahinter ist eine Art Lounge mit kostenlosen Soft Drinks und Wasser. Richtig heimelig ist die Lounge nicht. Mit Raumteilern hat man die Couches einfach vom Airport abgetrennt.

Bei der Business waren viele Leute angestellt und hatten auch irgendwelche großen Diskussionen laufen. First Schalter war leider zu und verweist. Die Service Mitarbeiterin hat mich dann einfach zum Phoenix Miles Platinum Check-in geschickt. Da ging es dann wirklich schnell und ich hatte meinen Boarding Pass.

Relativ rasch hat sich der wirklich schlechte First Service der Air China am Boden gezeigt. Keine Begleitung. Kein Fast Track. Elendig lange Schlangen bei Sicherheit und Ausreise. Wenn man auf einem First Ticket ist, dann sollte das an einem Heimatflughafen nicht passieren.

Einen Premium Check-in Bereich abzutrennen ist ja ok und super. Die Airlines haben dann aber meistens irgendeinen Fast Track oder schnelleren Zugang. Bei Singapore Airlines braucht man vom Auto, First Check-in, mit Passkontrolle bis in die Lounge ca. 5 Minuten. Hier bei Air China braucht man mal 10 Minuten für den Premium Check-in und dann ca. eine Stunde für Ausreise und Kontrolle. Dabei habe ich mich wahrscheinlich beim Phoenix Miles Platinum Check-in schon vorgeschwindelt (ich weiß es nicht genau) und nicht den Business Check-in benutzt.

Nur einen Bereich abzutrennen, ein paar Couches und einen Kühlschrank hineinzustellen ist vielleicht zu wenig für einen Premium Check-in.

American Express Platinum DE mit 30 000 Punkten
+ Metallkarte
+ 200 Euro Reiseguthaben und Sixt Guthaben
+ Lounge Zugang mit 2 Priority Pass Karten (+ Gäste)
+ 24 000 Meilen
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen
+ Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge über Singapore Airlines
+ Lufthansa Lounge Zugang (FRA und MUC)

American Express Platinum Deutschland

BoardingArea