Den Gutscheinlösungen erteilt die EU Kommission eine erneute Absage …

Derzeit hängen viele Passagiere mit ihren Tickets und der Rückerstattung im wahrsten Sinne in der Luft. Eigentlich würde die Fluggastrechteverordnung eine Rückerstattung gestrichener Flüge vorsehen. Die Airlines wollen Gutscheine austeilen. Sie verhindern Rückerstattungen auf kreativen Wegen oder bearbeiten sie einfach nicht. Rückendeckung haben deutsche Airlines durch die Deutsche Bundesregierung erhalten.

Die Deutsche Bundesregierung hat sich in Brüssel um eine Gutscheinlösung bemüht: Deutsche Bundesregierung möchte Änderung der Fluggastrechte – Man fordert Gutscheine statt Erstattung!

Auch die International Air Transport Association will Gutscheinlösungen: IATA spricht sich für Gutscheinlösungen aus

Die EU Kommissarin für Verkehr hat diesen Plänen der Bundesregierung bereits eine Absage erteilt. Nun hat sich auch der EU Kommissar für Justiz gegen eine Gutscheinregel ausgesprochen:

“EU-Justizkommissar Didier Reynders hat den Gutscheinplänen nun eine klare Absage erteilt. „Die Mitgliedstaaten müssen sicherstellen, dass nationale Entscheidungen im Einklang mit dem EU-Recht stehen – und das lässt dem Verbraucher die Wahl zwischen Gutscheinen und der Rückerstattung der Kosten“, sagte Reynders auf Anfrage der F.A.Z.”

Der FAZ Artikel: EU erteilt Reise-Gutscheinen Absage


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!