Bei Emirates wird die First Experience schon ein wenig anders sein …

Ein Emirates Flug wird in Zukunft definitiv weniger luxuriös ablaufen.

Chauffeur Service ist mal eingestellt: Emirates stellt Chauffeur Service bis 2021 ein

Kostenloses Internet für Status oder First ist Geschichte: Emirates streicht kostenloses Internet zusammen

Auch beim First Service selbst muss man mit Anpassungen rechnen. Onemileatatime.boardingarea.com liegt eine Richtlinie für die First Flugbegleiter vor.

Die First Experience wird aufgrund von Covid-19 doch sehr eingeschränkt:

  • Keine A380 Duschen
  • Keine A380 Bar
  • Dine on Demand gibt es weiterhin, aber immer auf Tablett serviert
  • Call Button Kontaktmittel der Wahl
  • Reduktion der Weinkarte
  • Alles plastikverpackt
  • Kein Turn-Down Service
  • Kein Snack-Korb
  • Nur eingeschränkte Interaktionen
  • Keine Begleitung zur First Kabine

Ist halt so. Leider findet man auf den offiziellen Kanälen noch alte Beschreibungen des First Services. Ein Disclaimer wäre super.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

American Express Platinum
+ kontaktloses Bezahlen / Metallkarten / Platinum Partnerkarte / Apple Pay
+ 200 Euro Reiseguthaben
+ 75 000 Punkte = 60 000 Meilen
+ Lounge Zugang (2 Priority Pass Mitgliedschaften) / Lufthansa Lounge Zugang
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen / Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge

American Express Platinum

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!