Wizzair hat Pläne für Gatwick …

Die aktuelle Situation führt zu sehr einschneidenden Veränderungen, auch für die Airports.

British Airways überlegt sich einen Rückzug von Gatwick: British Airways überlegt Gatwick fallen zu lassen

Virgin Atlantic muss sich von Gatwick trennen: Virgin Atlantic trennt sich von 747 und Gatwick

In der aktuellen Krise und bei einer beschränkten Nachfrage zwei Hubs weiter zu betreiben, das macht verständlicherweise wenig Sinn. Jetzt hören sich diese Nachrichten immer wie das Weltende an.

Die Airline Industrie reagiert auf Veränderungen extrem schnell. Slots werden in Gatwick frei. Wizzair hat schon Interesse bekundet. Man möchte sie aber kaufen:

“We’ve been looking at Gatwick for a long time and we absolutely have an ambition to build a base there,” Varadi said. … Budapest-based Wizz currently has only a handful of flights into Gatwick, whereas it bases 10 planes at Luton with a further 25 flying in from locations in mainland Europe. Since Gatwick is a bigger airport with a more developed infrastructure, an operation there could be at least that size, the CEO said.”

Der volle Beitrag bei Bloomberg: Wizz Air Targets U.K. Push With Gatwick Slots Coming Free

Wenn derzeit Staatshilfen verhandelt werden, dann wird gern der Spin des absoluten Desasters gezeichnet. Wenn eine Airline nicht mehr existiert oder Ziele nicht mehr bedient, dann ist das Ende der Luftfahrtindustrie angebrochen. Nie mehr würde die Lücke ersetzt werden können und die Wirtschaft eines Landes würde darniederliegen. British und Virgin Atlantic überlegen einen Rückzug und sofort taucht eine Airline auf.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!