Ein Boarding Desaster Video über ganz schlimme Gate Lice …

Brusselstimes bringt eine heftige Gate Lice Geschichte. Wer Gate Lice nicht kennt, hier eine kurze Beschreibung: Passagiere ohne gute Kenntnisse der Prozesse um das Fliegen, die ohne Grund den Eingang beim Boarding verstellen. Gate Lice sind nicht Passagiere, die aufgrund von Status oder Buchungsklasse sofort einsteigen dürfen und bereits am Gate warten, sondern einfach nur Fluggäste die am falschen Ort sind und den Weg versperren.

ACHTUNG: Gate Lice ist ein umgangssprachlicher Begriff aus der Vielfliegerszene (siehe Urban Dictionary). Der Begriff ist weder rassistisch noch verhetzend!!!

Das Boarding nach Gruppen ist bei US Airlines sehr üblich. In Covid-19 Zeiten hat sich das noch mehr durchgesetzt. Bei einem United Flug ist aber scheinbar das komplette Chaos ausgebrochen. Ein Business Passagier wollte mit seiner Tochter zur aufgerufenen Zeit boarden, aber die Menge hat vollkommen ohne Abstandsregeln den Eingang versperrt.

Boardingprozesse überfordern leider schon in Normalzeiten manche Passagiere. Mit Covid-19 ist das aber dann gleich mal überaus unangenehm. Positiv muss man sagen, dass alle Masken aufgehabt haben, aber die rücken sich auf ein paar Zentimeter auf die Pelle.

Wahrscheinlich muss man den Passagieren die neuen Prozesse – nun ohne Ausnahmen – noch mehr und einfacher erklären.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!