Für Reisende aus Covid-19 Risikogebieten kommt die Testpflicht bei Rückreise nach Deutschland …

Ab 08.08. kommt die Testpflicht bei Rückreise aus Covid-19 Risikoländern. Das hat man angekündigt und jetzt gibt es ein fixes Datum. Österreich hat das schon seit einiger Zeit, nun folgt auch Deutschland.

Verpflichtende Tests bei Rückreise aus Risikoländern

Die Umsetzung obliegt den einzelnen Bundesländern! D. h. das Bundesministerium für Gesundheit gibt nur allgemeine Regeln vor. Euer Bundesland kann aber föderal andere Regeln erlassen haben. Prinzipiell schaut die Situation aber so aus:

Gültigkeit

“Ab wann gilt die neue Testpflicht?
Die Testpflicht tritt am 8. August 2020 in Kraft und gilt für Einreisende aus Risikogebieten.”

Keine Zwangtests, aber Strafen

“Wie wird die Testpflicht durchgesetzt – sind Zwangstests möglich?
Es sind keine Zwangstests geplant. Wer jedoch als Einreisender aus einem Risikogebiet innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr aus einem Risikogebiet auf Anforderung keinen Test duldet, muss mit einer Geldbuße rechnen.”

Sanktionen

“Gibt es Sanktionen? Wie sehen diese konkret aus?
Bei Verstoß gegen die oben genannten Pflichten zur Meldung, Duldung einer Testung oder häuslichen Quarantäne können durch die zuständigen Behörden vor Ort hohe Bußgelder verhängt werden.”

Kontrolle

“Wie wird die Testpflicht kontrolliert?
Reisende aus Risikogebieten sind verpflichtet, sich unverzüglich nach Rückkehr beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden und dort auch Angaben über mögliche Symptome und einen Test zu machen. Vor der direkten Einreise aus einem Risikogebiet mit dem Flugzeug, Schiff, Zug oder Bus müssen die Reisenden dagegen sogenannte Aussteigekarten ausfüllen. Auf diesen Karten werden auch Angaben zu Symptomen und zu einem vorhandenen Testergebnis gemacht. Die Aussteigekarten werden eingesammelt und an die Gesundheitsbehörden am Wohnort bzw. Zielort der Reisenden in Deutschland weitergegeben (soweit noch kein negatives Testergebnis nachgewiesen wurde). Diese lokalen Behörden führen dann Stichprobenkontrollen zur Überwachung der häuslichen Quarantäne durch.”

Durchführung

“Wo können sich Einreisende testen lassen?
Einreisende aus Risikogebieten sollten sich – soweit dies möglich ist – am Flughafen und an den Häfen testen lassen.
Sollte dort ein Test nicht möglich sein, kann der Test nach telefonischer Ankündigung auch bei einem niedergelassenen Arzt erfolgen. Bei der ärztlichen Terminservicestelle unter der Nummer 116 117 erfahren Einreisende, wo genau bei ihnen vor Ort ein Test durchgeführt wird.”

Quarantäne bis Testergebnis

“Muss ich am Flughafen/Hafen auf mein Testergebnis warten?
Das hängt von der konkreten Umsetzung vor Ort ab. Solange kein negatives Testergebnis vorliegt, muss man in jedem Fall in die häusliche Quarantäne . Auf dem Weg vom Flughafen/Hafen nach Hause sollte jeder enge Kontakt zu Dritten vermieden werden, es gelten die allgemeinen AHA-Maßnahmen: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske (www.infektionsschutz.de/coronavirus).”

Bundesländer können einen zweiten Test verlangen

“Welche Konsequenzen hat ein negatives Testergebnis?
Ein negatives Testergebnis führt in den meisten Ländern dazu, dass keine häusliche Quarantäne mehr erforderlich ist. In bestimmten Ländern ist dafür jedoch eine Wiederholungstestung nach einigen Tagen notwendig.
Egal, wie das Testergebnis ausfällt: Treten innerhalb von 14 Tagen nach Einreise aus einem Risikogebiet typische COVID-19-Symptome (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber oder Geruchs- oder Geschmacksverlust) auf, muss umgehend das zuständige Gesundheitsamt informiert werden. Unklare Symptome sollten – auch wenn der Test negativ war – unverzüglich mit einem Arzt abgeklärt werden.
Wer aus einer anderen Region (kein Risikogebiet) einreist, kann sich aber auch testen lassen. Innerhalb von 72 Stunden nach Einreise ist der Test für alle Einreisenden aus dem Ausland kostenlos.”

Zur Info Page: Fragen und Antworten zu Coronatests bei Einreisen nach Deutschland

Kostenlose freiwillige Tests für alle Rückkehrer (aus nicht Covid-19 Risikoländern)

Kosten

“Dürfen sich alle, die aus dem Ausland einreisen, kostenlos testen lassen?
Ja, Rückkehrende aus Risikogebieten und aus Nicht-Risikogebieten können sich kostenlos testen lassen. Die Kosten dafür werden seit dem 1. August übernommen, wenn der Test innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise erfolgt. Es werden auch die Kosten für einen Wiederholungstest pro Person übernommen.”

Nachweis einer Reise

“Wie muss ich nachweisen, dass ich eingereist bin, um einen kostenlosen Test zu bekommen?
Dies kann zum Beispiel durch einen Boarding-Pass, ein Ticket, eine Hotelrechnung oder einen sonstigen Nachweis geschehen. Wichtig ist, dass der Einreisende glaubhaft machen kann, dass ein entsprechender Auslandsaufenthalt stattgefunden hat.”

Zur Info Page: Fragen und Antworten zu Coronatests bei Einreisen nach Deutschland


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

American Express Platinum
+ kontaktloses Bezahlen / Metallkarten / Platinum Partnerkarte / Apple Pay
+ 200 Euro Reiseguthaben
+ 75 000 Punkte = 60 000 Meilen
+ Lounge Zugang (2 Priority Pass Mitgliedschaften) / Lufthansa Lounge Zugang
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen / Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge

American Express Platinum

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!