Ryanair fährt nach der Sommersaison die Leistung runter …

Ein Entspannung scheint sich im Herbst nicht zu ergeben. Eurocontrol hat bereits eine negative Prognose abgegeben: Eurocontrol sieht im Herbst keine Erholung der Luftfahrt

Ryanair kündigt nach dem Sommer eine Reduzierung der Kapazitäten an.

Die Pressemitteilung:

“Ryanair, Europas größte Fluggesellschaft, kündigte heute (18. September) an, dass sie ihre Kapazität für Oktober um weitere 20% reduzieren wird (zusätzlich zu der bereits Mitte August angekündigten Kürzung um 20%). Ryanair rechnet nun damit, dass ihre Kapazität im Oktober von 50% auf ca. 40% des Niveaus vom Oktober 2019 sinken wird, erwartet aber, dass sie bei diesem reduzierten Flugplan eine Auslastung von über 70% beibehalten wird.
Ryanair bestätigte, dass diese Kapazitätskürzungen notwendig seien, aufgrund des Schadens, der durch die ständigen Änderungen der Reisebeschränkungen und -richtlinien der europäischen Regierungen entsteht, von denen viele kurzfristig eingeführt werden und die die Bereitschaft der Kunden zu Neubuchungen untergraben. In einigen Ländern (vor allem in Irland), in denen die Regierung seit dem 1. Juli übermäßige und ineffektive Reisebeschränkungen aufrechterhalten hat, sind die Covid-19-Zahlen in den letzten Wochen auf 50 pro 100.000 Einwohner gestiegen. – mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland und Italien – wo der Flugverkehr innerhalb der EU seit dem 1. Juli frei erlaubt ist.”

Quelle: Ryanair Reduziert Im Oktober Die Kapazität Um Weitere 20%


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!