Flydubai startet 2021 Salzburg Verbindung

Flydubai fliegt 2021 Nonstop nach Salzburg …

Salzburg erhält eine Nonstop Verbindung nach Dubai. Flydubai möchte 2021 in der Woche drei Flüge anbieten.

Der Flughafen Salzburg informiert:

“Ab 2021 geht es NONSTOP zur internationalen Drehscheibe Dubai! Der Salzburger Markt ist für die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sehr interessant.
Für kommendes Jahr hat flydubai Verkehrsrechte für 4 Flüge nach Salzburg erhalten. Damit erschliessen sich für Fluggäste in Salzburg noch mehr Möglichkeiten Langstreckenflüge im Emirates-Netzwerk zu erreichen. Noch hat die Luftfahrt weltweit mit den schweren Auswirkungen der Covid 19-Pandemie zu kämpfen, doch der Blick ist bereits in die Zukunft gerichtet. Auch der Flughafen Salzburg hat die Zeit genützt und freut sich nun, eine neue attraktive Flugverbindung ankündigen zu können.

„Mit dem Start der Flüge nach Salzburg bauen wir unser Netzwerk schrittweise weiter aus, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Seit dem Start von flydubai im Jahr 2009 werden unterversorgte Märkte stärker bedient. Mit der Einführung der neuesten Strecken in Europa bieten wir immer mehr Menschen die Möglichkeit zu reisen und gleichzeitig schaffen wir mit den neuen Verbindungen mehr Optionen für Handels- und Tourismustreibende,“ so Ghaith Al Ghaith, Vorstandsvorsitzender von flydubai. Die Flüge werden vom Terminal 3 in Dubai International (DXB) aus abgefertigt und bieten Reisenden optimale Verbindungen über Dubais internationalen Luftverkehrsknotenpunkt zu 155 Zielen zwischen den Emiraten und den Flydubai-Netzen an. Unter diesen Flugverbindungen findet man Destinationen in Australien, China, Indischem Ozean, Japan, Südasien und den Vereinigten Staaten. „Mit der Aufnahme von Salzburg in unser Netzwerk können wir Passagieren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mehr Auswahlmöglichkeiten für Reisen bieten. Fluggästen aus Österreich stehen die internationalen Flugverbindungen über die den HUB von Dubai zur Verfügung. Mit der flydubai Multi-Risiko-Reiseversicherung garantieren wir Passagieren ein sicheres und sorgloses Reisen! Diese beinhaltet auch die Möglichkeit, ein Upgrade auf die Business Class zu beantragen. Wir freuen uns auf den Start der Flüge im nächsten Jahr und auf die neuen Möglichkeiten, die diese Strecken für Handel und Tourismus bieten,“ so Jeyhun Efendi, Senior Vice President, Commercial Operations und E-Commerce bei flydubai.”

Zur Pressemitteilung: Dubai fliegt auf Salzburg – flydubai kommt 2021


Virtuoso, Hyatt Privé, Marriott Stars Luminous Hotels mit Vorteilen online bei unserem Partner buchen –> Classictravel.com

Kommentare 7
  1. War ja klar – nachdem die Grünen die Relation Wien-Salzburg im Zuge der AUA-Rettung gestrichen haben, grasen jetzt andere Marktteilnehmer den Standort ab.

  2. FlyDubai ist halt eher eine Dritt-Welt-Airline. Die wissen schon genau, warum sie es nicht ‘Emirates Regional’ oder so nennen, das wuerde negativ auf die Schwestermarke abstrahlen.

  3. Klar ist das für SZG eine tolle Verbindung – nur mit 737 MAX… muss das jeder für sich entscheiden.
    Flydubai hat bereits 14 der 737 MAX von Boeing erhalten und weitere 200 sind bestellt.
    Vermutlich werden in den verrufenen Todesflieger viele Leute in der Praxis völlig unwissend einsteigen.
    Ich werde zunächst beobachten, ob der überhaupt 3 Jahre ohne Absturz fliegen kann.

    1. In der Pressemitteilung hört es sich nach alter Business an. Damit wäre es aber nicht die 737 MAX.

  4. Nun, eigentlich ist das net so der burner: Zitat: “Für kommendes Jahr hat flydubai Verkehrsrechte für 4 Flüge nach Salzburg erhalten.” Pro Jahr ;-) ??

  5. Flulydubai finde ich aber relativ gut, das Bodenservice in Bratislava ist um Ecken besser als in Wien. Bei flydubai brachte man mich in Bratislava zum Gate, ein Gate für mich ganz alleine:) an Bord hab ich mich sehr umsorgt gefühlt. Und in Dubai muss man in der Lounge in den ruhigeren oberen Teil wechseln. Sitze waren sehr bequem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Türkei verlangt von Passagieren negativen Covid-19 Test

Türkei verlangt von Passagieren negativen Covid-19 Test

Die Türkei hat für Passagierflüge neue Regeln

Next
Neue Cathay Pacific FIRST verzögert sich

Neue Cathay Pacific FIRST verzögert sich

Eine neue Cathay Pacific First soll erst 2025 vorgestellt werden

You May Also Like