Niederlande verlangen von allen Passagieren negativen Covid-19 Test … auch im Transfer

Alle Passagiere auf Flügen in die Niederlande benötigen einen negativen Covid-19 Test …

Die Niederlande verschärfen die Gangart bei Passagieren. Ab 29.12. verlangt man bei Flügen in die Niederlande einen negativen Covid-19 Test vor Boarding. Das betrifft auch Passagiere mit Transfer über Amsterdam!!!

KLM informiert:

“Negative COVID-19 test mandatory for passengers from 29 December 2020
From 29 December 2020 all passengers flying to The Netherlands from a high-risk area, including Dutch nationals, must have a recent negative PCR test declaration in order to board an aircraft. Everyone arriving in the Netherlands is strongly advised to self-quarantine for a period of 10 days.
Since the Ministry of Foreign Affairs has classified all countries as a high-risk area, this basically means that if you’re flying to The Netherlands you must show this negative test declaration COVID-19  and the negative result of your PCR test when boarding the aircraft, or when requested to do so by airport staff or the designated (medical) authority, such as the Royal Netherlands Marechaussee.
Otherwise, you may be denied entry to the Netherlands. Keep in mind that this test must be carried out no more than 72 hours before arrival.”

Zur Info Page: Latest flight information: coronavirus

Amsterdam Schiphol informiert:

“Negative COVID test declaration mandatory on flights travelling to Schiphol
Are you travelling to Schiphol from abroad and are you 13 years or older? Then, with effect from 00:01 on 29 December 2020, you are required to show your airline a declaration that you tested negative for COVID-19. The declaration must be brought with you throughout your entire journey. This can also be done digitally. Your negative test declaration may be checked when you arrive at Schiphol. This obligation applies to all passengers flying to Schiphol, transfers included. This is also mandatory for Dutch citizens.
The test must have been conducted no more than 72 hours prior to your arrival at Schiphol and must show a negative result. You should therefore make sure that you take an official test before you leave. This must be a molecular PCR-test for Sars-Cov-2/COVID-19. Other types of test, including rapid tests, are not valid. Read more on the Dutch government website: government.nl.”

Zur Info Page: Latest information on the coronavirus and Schiphol


Virtuoso, Hyatt Privé, Marriott Stars Luminous Hotels mit Vorteilen online bei unserem Partner buchen –> Classictravel.com

Kommentare 23
  1. Mein Gott.. selbst aus EU Ländern einen Covid Test zu verlangen ist lachhaft. Die Centogene Teststationen am Flughafen haben aktuell Wartezeiten von über 3 Stunden (laut Website). Es ist halt mit 59€ ein echt billiger PCR Test. Für Reisende leider ungeeignet, denn wer hat denn Zeit sich 4 Stunden lang da anzustellen und dann bis zum nächsten Tag aufs Ergebnis zu warten

    1. Wäre vielleicht eine Überlegung Wert in der aktuellen Situation einfach nicht zu fliegen. Die wenigsten müssen es wirklich. Da hält sich mein Mitleid doch arg in Grenzen. Die Wartezeiten eskalieren doch Momentan wegen den Urlaubern…. wie gesagt, sollen die warten oder keinen Test bekommen. Kein Mitleid, auch wenn sie dann irgendwo stranden. Für die ganz wenigen die wirklich fliegen müssen (Spezialtechniker o.ä.) tut es mir leid.

      1
      7
    2. Stefan, du bist in diesem Blog definitiv falsch. Das hier ist für Menschen, die gerne und (idR) auch viel reisen…

      6
      1
  2. Centogene Frankfurt hat die Warteschlangen heute (25 Minuten nach Öffnung) geschlossen und rechnet mit Wartezeiten von 6 Stunden bis man drankommt.

    1. Dr. PJ. Das sehe ich ganz anders . Ich reise auch gerne und viel. Das heisst aber nicht, dass ich beim Thema Reisen jeglichen Gedanke an alles andere verliere.

  3. Ich sehe es ähnlich wie Stefan.
    Wer in diesen Zeiten meint auf Biegen und Brechen unbedingt verreisen zu müssen, der sollte auch die Konsequenzen tragen. In Frankfurt gibt es durchaus noch Alternativen zu Centogene, welche jedoch etwas mehr Geld kosten.
    In meinen Augen ist das Vorgehen der Niederlande nur konsequent, Ich würde es persönlich begrüßen, wenn bereits mehr Länder den negativen Test als Grundvoraussetzung fürs Boarding einführen.
    Es ist im Zuge der anstehenden Impfungen davon auszugehen, dass ein Impfnachweis in vielen Ländern dann ohnehin Grundvoraussetzung wird für die Einreise (ähnlich wie z.B. mit der Gelbfieberimpfung).

    1. Oh, das glaube ich dir gerne, dass du das so siehst. Deine/euer beider Meinung dazu hat nur weder im engeren Sinne mit dem post noch im weiteren mit dem blog und dessen Intention zu tun.
      Aber das haste beim aufmerksamen Lesen und Verstehen meiner Anmerkung bestimmt auch schon gemerkt.

    1. Dafür wurden leute in CDG festgenommen. Nun wegen urkundenfälschung vor gericht. Google mal fake covid test paris

    2. @ dr PJ. Ich kann dir gerne den Zusammenhang erklären. Das Hier ist ein Vielflieger/ Reise / Meilen und Bonusprogramm zum Reisen Blog. In dem Artikel geht es um Testung bei reise in/durch ein bestimmtest Land. Aufgrund einer weltweiten Pandemie die das Thema REISEN stark betrifft.
      Der User “Dave” merkte an, dass die notwendige Testung sehr lange dauert. Darauf hin meinte ich, dass dies so ist weil vile Menschen in den Urlaub reisen und ob dies während einer Pandemie sinnvoll ist. Ein wichtiges Thema in einem Reiseblog. Ich hoffe ich konnte dir die Zusammenhänge etwas erläutern. Wenn dir das Thema einfach nicht gefällt weil es gegen dein “ich will aber in den urlaub” geht oder ” Ich kann das Thema nicht mehr hören” musst du ja nicht antworten oder einfach einen Artikel weiter gehen.

      tldr: Ein Kommentar über Urlaub und covid Testung in einem Reiseblog, in einem Artikel über covid Testung aufgeführt ist, scheint mir sinnig

  4. Ich finde es hapert einfach an den Testmöglichkeiten. Wenn KLM an den Abflugorten Tests bereitstellen würde wäre ja alles kein Problem. Oder eine andere Institution muss Schnelltests am Flughafen anbieten.

    Stefan, ich kann deinen Punkt nachvollziehen und finde es auch unnötig, Urlaubsreisen zu machen aktuell. Aber es gibt sicher legitime Gründe zu reisen, und was legitim ist entscheidet ja jeder selber. Statt das Reisen zu verbieten könnte man seitens des Gesundheitsministeriums einfach Antigen-Schnelltests zum Selbstkostenpreis anbieten und zwar vor Abflug und nach Ankunft an allen großen deutschen Flughäfen. Man braucht nur Personal, die Tests sind aktuell ganz gut verfügbar.

    1. Beide Seiten kann man verstehen, aber
      Es hört aber bei sinnlosen Maßnahmen wie der PCR Test auf.
      Der Test ist nicht zugelassen für die Diagnose von Infektionen!
      Bei einer Verdopplungsfaktor von 45 hat man eine Fehlerwahrscheinlichkeit von 97.
      Das man irgendein nichtssagenden Fragment findet.
      Jeder der selbst über PCR Test nachliest kommt zu den gleichen Schluss. Lest mal das Urteil aus Portugal von dem Richter,
      PCR Test sind politischer …..und daher Reise ich erst Recht in dieser Zeit.
      Viele Grüße aus Mexiko mit Familie

  5. Wer in dieser unsäglichen Zeit meint Reisen zu müssen,sollte sich auch nicht über mögliche Kosten beschweren! Leider gibt es keine Strafen für „fahrlässiges“ Verhalten!

    1. Wenn sinnlose covid tests und quarantäne und lockdown/ausgangssperre keine Strafe sind dann weiß ich auch nicht

  6. Die Menschen werden erst sanktioniert,wenn es an die Geldbörse geht! Das tut am meisten weh und die „unvernünftigen“ Menschen kommen zur Einsicht! So läuft es in meiner Wahlheimat Spanien! Ich war auch immer ein Vielflieger,aber ab Beginn der Pandemie gar nicht mehr! Nichtmals an Weihnachen die leute in Deutschland besucht…..warum nicht? ….weil ich es nicht muss! Punkt!

  7. Centogene hat ein de facto Monopol auf die PCR Tests für Reisende. Mit 59€ nicht wirklich teuer. Aber 6 Stunden Warteschlange ist unzumutbar. Reisende die eine Buchung oder Bordkarte vorweisen können sollten priority access bekommen für die Testung. Die warteschlange ist voll mit leuten die überhaupt nicht reisen aber getestet werden wollen ohne symptome. (mangels alternative denn der hausarzt verrechnet für den sinnlosen test 160€)

  8. Mit der Testpflicht kann KLM noch Passagiere in die karibischen Gebiete fliegen, bekommt diese aber nicht mehr zurück.
    Auf Bonaire gibt es keine ausreichenden Testmöglichkeiten für die Urlauber.
    Man kann auch schlimmer stranden.

  9. Hier die PCR-Test Ausnahmen:
    – Frontier workers;
    – Transit passengers who want to travel to another country via the Netherlands and continue directly by air;
    – Persons with a residence permit from the Netherlands or another EU / Schengen member state;
    – Holders of a diplomatic identity card issued by the Ministry of Foreign Affairs;
    – Holders of diplomatic passports;
    – Nationals of Norway, Iceland, Switzerland, Liechtenstein, San Marino, Monaco, Vatican City and Andorra and their relatives;
    – Holders of a long‑stay visa, including persons with a provisional residence permit (MVV);
    -Persons employed in the transport of goods and other transport personnel as necessary. This includes persons working on container ships, bulk carriers (for example ore or coal), tankers (fuels and chemicals), fishing. And also persons working in the energy sector, ie oil and gas platforms and wind farms, offshore companies that provide services to this sector, and air, cruise and ferry crew when they travel in the performance of their duties;
    – Seafarers in possession of a seaman’s book when they travel in the performance of their duties. The exceptions do not apply to seafarers on commercial yachts and pleasure craft;
    – Heads of state and members of a foreign government;
    – Students in possession of a notification letter from the Immigration and Naturalization Service;
    – Knowledge migrants in possession of a notification letter from the Immigration and Naturalization Service or a Dutch work permit.

    1. Das ist ja interessant. Auf der Schiphol Page steht noch immer “transfers included”. Hmm

    2. That sadly looks like fake news, government.nl is pretty explicit:
      “Negative COVID-19 test result also needed for transit through Dutch airports

      Passengers who arrive at an airport in the Netherlands by air and continue their journey by air without leaving the airport are also required to present a negative test result.”
      [government.nl/topics/coronavirus-covid-19/tackling-new-coronavirus-in-the-netherlands/travel-and-holidays/people-arriving-from-eu-schengen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Qatar macht Tickets 2021 stornierbar

Qatar macht Tickets 2021 stornierbar

Qatar Tickets sind bis April 2021 flexibel …

Next
VERLÄNGERT: Emirates mit sehr großzügigen Umbuchungsregeln

VERLÄNGERT: Emirates mit sehr großzügigen Umbuchungsregeln

Emirates verlängert den Zeitraum der weiten Umbuchungsregeln

You May Also Like