In einigen British Airways Lounges werden gerade Sleep Pods aufgestellt …

British Airways hat uns in New York und London Heathrow den Spa weggenommen (TRAURIG: British Airways sperrt in New York und London Elemis Spa zu). Wahrscheinlich rechnet man nicht so schnell mit einem sicheren Betreiben eines Spas mit so vielen wechselnden Gästen.

Gleichzeitig gibt es aber das Bekenntnis mehr in die Richtung Premium gehen zu wollen: British Airways soll Premium werden

Die neue Business fliegt bereits. Das Business Catering und Service Konzept haben schon länger einen Refresh erhalten.

Für die British Airways First Lounge (dann auch JFK und Concorde Room) gibt man ab dieser Woche Sleeping Pods aus. In der Heathrow Galleries First Lounge stehen die bereits herum.

Zu einer guten First Lounge gehören eigentlich Schlafzimmer dazu. British Airways bietet bereits die Shower Cabanas. Dort findet man auch eine Couch. Die Anzahl der Cabanas ist überschaubar und ob man dort wirklich ein Nickerchen machen möchte, muss man selbst mal ausprobiert haben. Die Sleeping Pods sind mal eine schnelle Lösung und die richtige Richtung. Zum First Hotelzimmer in der Swiss First Lounge in Zürich aber nicht vergleichbar.


In unseren Facebook Gruppen und Seiten mit über 80.000 Mitgliedern findet ein ständiger Austausch statt! – Vielflieger Lounge (8.500 Mitglieder) – Hilton Honors Community (15.000 Mitglieder) – Marriott Bonvoy Community (17.500 Mitglieder) – USA Reisen (11.000 Mitglieder) – IHG Rewards Lounge (1.300 Mitglieder) – World of Hyatt Lounge (800 Mitglieder) – Oneworld Frequent Flyer (1.250 Mitglieder) – American Express Platinum Karteninhaber (3.100 Mitglieder) – Miles and More Tipps&Tricks für Meilensammler (1.500 Mitglieder) – TheYHBU auf Facebook (19.000 Abonnenten)

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!