Das Ende einer Ära: GOL Smiles beendet Zusammenarbeit mit Qatar Airways Privilege Club

Qatar Privilege Club und GOL Smiles beenden die Zusammenarbeit …

Das Beenden einer Partnerschaft zwischen Qatar und GOL ist eigentlich nicht wirklich spannend. Langjährige Leser meiner Page kennen aber die geile Geschichte von vor ein paar Jahren. 2015 hat das GOL Smiles Programm uns viel Spaß gebracht. Man hat Meilen zu günstig verkauft und bestimmte Strecken bzw. Klassen zu günstig im System eingepflegt.

Die Spitze der Geschichte waren die Qatar First Tickets um 250 Euro (mit Steuern und Gebühren) von Doha nach Bangkok: Meine 250 Euro Qatar A380 First war geil

Ich bin Doha – Bangkok und Return in der Qatar First geflogen. Ich kenne aber auch Leser, die 10 Touren hingelegt haben ;) Leider hat GOL Smiles dann die Sache beendet. Zunächst hat man die Meilenwerte angepasst, dann wurden kreative Routings rausgenommen und schlußendlich hat man Kunden außerhalb von Brasilien ohne brasilianische Steuernummer keine Meilen mehr verkauft.

Nun ist es wirklich aus. Qatar Airways Privilege Club und GOL Smiles haben die Partnerschaft beendet.

Die Infos bei GOL Smiles:

“A partir do dia 01/06/2021, não será mais possível acumular e resgatar milhas em voos da companhia aérea Qatar Airways. Os clientes que possuem voos com embarque até 31/05/2021, procedentes de passagens adquiridas em dinheiro, e ainda não pediram o crédito das milhas, terão até 31/10/2021 para fazer a solicitação. Importante esclarecer que essa mudança não afeta as passagens Qatar já emitidas via Smiles, independentemente da data de embarque. Todos os clientes terão seus bilhetes honrados pela companhia, bem como as reservas pelo Viaje Fácil. Para mais informações sobra a cia., acesse o site https://www.qatarairways.com/br.”

Zur GOL Smiles Partnerpage: Companhias Aéreas Parceiras

Vergleichbar coole Geschichte wie die 250 Euro First Tickets war sicher nur das Iberia Event von 2018. Iberia hat für jeden Flug – auch No Show – 9.000 Meilen hergegeben. Damit konnte man für 180 Euro 90.000 Avios erschaffen: 9000 Avios für WIRKLICH JEDE Iberia Buchung – 90000 Avios für 180 Euro

Echt genial war auch die Hostel Story von 2017. Für jede Hostel Buchung gab es 600 SAS EuroBonus Meilen. Meine Leser haben in manchen Städten ganze Hostels ausgebucht: Wir haben nicht wirklich ein Hostel in Kambodscha ausgebucht!


In unseren Facebook Gruppen und Seiten mit über 80.000 Mitgliedern findet ein ständiger Austausch statt! – Vielflieger Lounge (8.500 Mitglieder) – Hilton Honors Community (15.000 Mitglieder) – Marriott Bonvoy Community (17.500 Mitglieder) – USA Reisen (11.000 Mitglieder) – IHG Rewards Lounge (1.300 Mitglieder) – World of Hyatt Lounge (800 Mitglieder) – Oneworld Frequent Flyer (1.250 Mitglieder) – American Express Platinum Karteninhaber (3.100 Mitglieder) – Miles and More Tipps&Tricks für Meilensammler (1.500 Mitglieder) – TheYHBU auf Facebook (19.000 Abonnenten)

Kommentare 7
  1. Für alle mit einer CPF ist das ein herber Schlag. Das war eine echt einfache Möglichkeit von Europa aus günstig in der Qatar business um die Welt zu fliegen. Klar nicht mehr so günstig wie vor einigen Jahren in der First aber immer noch sehr preiswert. Und die Buchungspage funktioniert mittlerweile einiges besser als bei den Kollegen der Lufthansa.

    1. Das ist wirklich bitter. Ich habe eine CPF und das war für mich immer der Standardweg. Werde die Meilen jetzt wohl auf EK verbraten und das war‘s dann. Echt traurig.

    2. @Marvin
      Besser die Smiles für Korean Air oder AeroMexico nutzen, das sind neben Qatar die besten Sweetspots.

      7
      1
    1. Zumindest Korean Air ist wirklich gut, Streckennetz aber natürlich für Europäer nicht ganz so interessant wie das von Qatar Airways.

      Aber um nach Korea, Japan, Ost-China, Australien, Neuseeland, Fidschi, Palau oder Hawaii zu fliegen schon eine sehr gute Option.

      6
      1
  2. Für die GOL First Geschichte hab ich leider erst zu spät mit dem Meilenhobby begonnen, bei Iberia war ich aber dabei. In Kambodscha haben mir die Hostels leider storniert, somit keine Meilen.

    Die 0,01 Cent Flüge von Level waren auch super, auch wenn sie ganz normal buchbar gewesen sind und kein tricksen dahinter steckte.

    Bin auf die nächste verrückte Geschichte gespannt.

    2
    1
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Deutschland und Russland entziehen sich gegenseitig Landeerlaubnis um sie dann wieder zu gestatten

Deutschland und Russland entziehen sich gegenseitig Landeerlaubnis um sie dann wieder zu gestatten

Die Landeerlaubnis für Flüge zwischen Deutschland und Russland wurde ausgesetzt

Next
Hotels&Cars Buchung mit 6.000 Lufthansa Miles and More Bonusmeilen

Hotels&Cars Buchung mit 6.000 Lufthansa Miles and More Bonusmeilen

Mit Hotels&Cars wirklich viele Lufthansa Miles and More Bonusmeilen kassieren

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!