Top Tier Mitgliedschaft ist echt ein dehnbarer Begriff. Es gibt Hotels die erfüllen gerade das absolute Minimum. Bei anderen Hotels versucht man dauernd Tricks und man wird übers Ohr gehauen. Die Lügengeschichten sind ja eigentlich unglaublich: Das Hotel ist ausgebucht, obwohl man keine Gäste sieht. Das Hotel hat keine verfügbaren Suiten. Mit ein wenig Druck kann man sich mehrere Suiten ansehen. Oder es hat eben schnell Abreisen oder Stornierungen gegeben und die Suiten sind auf einmal frei geworden. Wir alle kennen solche Geschichten und beginnen diese Hotels zu meiden.

Derzeit erlebe ich gerade eine absolute Aufwertung des Royal Ambassador Status Programmes. Es war bereits gut und ist echt viel besser geworden. Noch dazu wird man vom Intercontinental Prag regelrecht umarmt. Man liebt die Royal Ambassador Kunden. Ich denke jeder RA kann das nach einem Aufenthalt im Interconti in Prag bestätigen.

Es gibt immer ein Upgrade in eine Executive Suite, volle freie Minibar (mit Champagner und Souvenirs), schnelles Internet, Club Zugang und Frühstück im Restaurant. Ein anderes Hotel auszuprobieren ist echt schwierig. Für mich ist das Intercontinental Prag ein absoluter No-Brainer. Als Royal Ambassador kann man gar nicht in einem anderen Hotel in Prag schlafen. Ich habe mir das Marriott und Hilton angesehen. Ich bin ja jetzt auch Marriott Platinum und Hilton Diamond, aber das Intercontinental hat einfach mehr Stil.

Der Check-in war super freundlich. Mittlerweile kennt man mich bereits. Ich frage nur: Hat sich etwas geändert. Man erwidert: Nein, alles ist gleich geblieben. Das hört man bei so einer Recognition gerne.

Diese Executive Suite ist meine absolute Lieblingssuite. Man hat die herrliche Aussicht über die Dächer von Prag. Es gibt zwei Badezimmer, alles war super sauber und komplett in Ordnung. Natürlich ist das ganze Haus nicht mehr neu, aber es ist ein echt gepflegtes Haus.

Das ganze Hotel funktioniert wie eine Maschine. Es gibt ein riesiges Fitnesscenter, einen schon älteren Pool und eine bewachte Garage. Die Lage ist perfekt. Man wohnt gleich im jüdischen Viertel. Gleich gegenüber ist die Nobelgeschäftsmeile von Prag, in einigen Minuten ist man am Hauptplatz und in 10 Minuten zu Fuß an der Karls Brücke. Wer das lebendige Prag sucht hat hier einen tollen Ausgangspunkt gefunden.

Der Ort des Hotels und das Hotel selbst sind geschichtsträchtig. An dieser Adresse hat Kafka sein Hauptwerk “Die Verwandlung” geschrieben. Das Intercontinental ist eine Stil-Ikone und steht unter Denkmalschutz. Das Design ist sehr außergewöhnlich, aber eben ein Teil der Geschichte Tschechiens. Man findet ja durchwegs noch mehr solcher Gebäude in Prag.

Fazit: Die nächsten Aufenthalte sind gebucht. Ich kann einfach kein anderes Hotel ausprobieren.

IntercontinentalPrag1 IntercontinentalPrag2 IntercontinentalPrag3 IntercontinentalPrag4 IntercontinentalPrag5 IntercontinentalPrag6 IntercontinentalPrag7 IntercontinentalPrag8 IntercontinentalPrag9 IntercontinentalPrag10 IntercontinentalPrag11 IntercontinentalPrag12 IntercontinentalPrag13 IntercontinentalPrag14 IntercontinentalPrag15