Unser Hobby wirkt für viele Menschen wie ein kleines Mysterium. Ingekana hat heute bei Vielfliegertreff eine doch sehr interessante Frage gestellt:

“Servus,

ich bin auf Facebook auf einen Artikel gestoßen (meilenoptimieren.de) (sic!), in dem dargestellt wird, wie man für unter 1000EUR Lufthansa First Class fliegen kann. Mein Freund sagt das funktioniert nicht und sei zu suspekt. Daher meine Frage: Geht das wirklich oder übersehe ich was? Quelle: LUFTHANSA FIRST CLASS BIS ZU 80% GÜNSTIGER/UNTER 1.000€ MIT LIFEMILES BUCHEN

Vielen Dank

IK”

Auf Flyertalk.com war der Ton immer schon sehr rau. Vielfliegertreff.de war da immer irgendwie gemütlicher. Mit einem Weißbier, Kölsch oder Alt und einer Curry Wurst in der Hand hat man sich über die Tricksereien beim Reisen unterhalten. Ingekana hat aber einen Fehler gemacht, sie hat einen Link gepostet. Das darf man aber nicht. Und sie hat noch dazu eine sehr einfache Frage gestellt, vielleicht zu einfach. Man ist über sie hergefallen, ihre Frage wurde flott gelöscht.

Ich denke jedoch, man kann diese Frage schon beantworten. Meilenoptimieren.com hat in seinem Artikel LUFTHANSA FIRST CLASS BIS ZU 80% GÜNSTIGER/UNTER 1.000€ MIT LIFEMILES BUCHEN Recht. Man kann unter Umständen mit dem Meilenprogramm von Avianca (Lifemiles) für unter 1 000 Euro in der Lufthansa First fliegen.

Avianca hat ein Vielfliegerprogramm, nennt sich Lifemiles. Mit Lifemiles kann man auch Lufthansa First Flüge reservieren. Das heißt, man meldet sich an, sucht die Verfügbarkeit von Lufthansa First Strecken, kauft Meilen und bucht dann online das Ticket.

Es gibt jedoch Einschränkungen:
– Man kann immer nur Meilentickets in einer Klasse buchen (d. h. entweder First oder Business).
– Ein Flug sollte online buchbar sein. Das Callcenter ist wenig hilfreich.
– Im Lifemiles Programm gibt es nicht die gleiche Verfügbarkeit wie z. B. bei Miles & More. Lufthansa First Tickets werden erst zwei Wochen vor Abflugtermin freigeschaltet. Es sind auch nicht alle Strecken buchbar.
– Die Kreditkarte könnte eine Sperre haben. Lifemiles ist in Kolumbien beheimatet. Da machen deutsche Kreditkarten manchmal Probleme. Sollte der Fall eintreten, muss man mit einem Anruf die Karte für diese Abbuchungen freischalten.
– Die Verfügbarkeit von Lufthansa First Tickets verändert sich. Für eine längere Zeit waren diese Tickets überhaupt nicht mehr buchbar. Man sollte wirklich in nächster Zeit eine Reise vorhaben, sonst kann die Verfügbarkeit von Lufthansa mit Lifemiles wieder reduziert werden. Man hat da keinen Einblick und so etwas passiert überraschend. Also Lufthansa First Tickets könnten mit Lifemiles rasch vollkommen weg sein.

Für 60 000 Lifemiles Meilen und geringen Steuern und Gebühren geht es mit der Lufthansa First von München nach Delhi (Oneway). Diese Lufthansa First Strecke ist freigeschaltet und verfügbar (innerhalb der nächsten 2 Wochen).

Jetzt brauchen wir natürlich 60 000 Meilen. Avianca verkauft diese Meilen immer (1 000 Meilen für 33 USD). Sie derzeit zu kaufen macht aber eher keinen Sinn. Man sollte auf einen der regelmäßigen Meilenverkäufe warten, dann gibt es die Lufthansa First für ca. 800 Euro. Darüber habe ich schon geschrieben: Lufthansa FIRST München – Delhi: 800 Euro

Natürlich kann man über Cash&Meilen einen Teil der Meilen günstiger erwerben. Über Cash&Meilen würden die 36 000 Meilen auf 566 USD kommen. Dazu müssten wir aber die restlichen 24 000 Meilen um 792 USD (33 USD pro 1 000 Meilen) auch noch kaufen und dazu kommen die Steuern und Gebühren (125 USD). Diese Möglichkeit funktioniert immer, so kommt der Flug von München nach Delhi in der Lufthansa First jedoch auf 1 350 Euro.

Also Meilenoptimieren.com hat mit LUFTHANSA FIRST CLASS BIS ZU 80% GÜNSTIGER/UNTER 1.000€ MIT LIFEMILES BUCHEN Recht.

Die meisten Menschen haben aber nicht so kurzfristig Zeit, Man möchte doch seine Reisen planen. Wenn es so einen Meilenverkauf gibt, sollte man sich eher auf andere Lifemiles Partner konzentrieren. Bei Air China oder Thai gibt es über das ganze Jahr eine schöne Verfügbarkeit und nicht nur innerhalb der nächsten zwei Wochen. Wer mehr darüber hier lesen möchte: Avianca Lifemiles FIRST Tickets buchen???

LufthansaFirstClassTerminal3