SPG verkauft Punkte mit einem Bonus. British Airways gibt uns einen Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu Avios …

CathayPacificHongKongLondon22

SPG fährt wieder einen Punkteverkauf mit einem 30% Rabatt. Der Account muss bereits zwei Wochen eröffnet sein, dann kann man munter 30 000 Punkte für 648 Euro kaufen. Leider nur einmalig, da es ein Limit von 30 000 Punkten pro Jahr gibt.

Zu SPG: Go more places with starpoints

Das Zusammenlegen von Punkten mehrerer SPG Accounts hat mal funktioniert, aber wir dürften es ein wenig zu bunt getrieben haben. Dann ist das passiert: SPG beschränkt den Transfer zwischen Accounts

Wir können die SPG Punkte natürlich für Aufenthalte selbst ausgeben. Gerade die unteren Kategorien sind der Sweet Spot. Die Zimmerpreise dort hoch, aber man verlangt wenige Starpoints. Definitiv gibt es einen Highlight Sweet Spot: DER SPG Sweet Spot

Auch interessant ist der Transfer der SPG Punkte zu British Airways. BA gibt einen 35% Bonus beim Transfer von Hotelpunkten zu Avios. 30 000 SPG Punkte werden so zu 40 500 Avios. Beim Transfer von 20 000 SPG Punkten gibt SPG nochmals 5 000 Meilen extra. Um 648 Euro bekommt man mit diesen zwei Promotions 45 500 Avios.

Der Sweet Spot bei British Airways ist sicher die Strecke Hong Kong – Taipei mit Cathay Pacific First: Cathay Pacific FIRST Asien Flüge ab 361 Euro

Braucht man mehr British Airways Avios Meilen kann man bei BA sehr locker einen Haushaltsaccount eröffnen. 7 Accounts mit der gleichen Adresse können in einen Haushalt zusammengeführt werden und man die Meilen gemeinsam nutzen. Das läuft unabhängig des eigentlichen Verwandtschaftsverhältnisses, ohne Nachweise und online. Ich hatte sogar mal in meinem Haushaltsaccount zwei identische Accounts meine Mutter :DDD

Danke: Boardingarea.com

CathayPacificHongKongLondon2