Ja, Hyatt ist meine Marke. Schon sehr lange bin ich Hyatt Diamond und immer wieder bin ich von Hyatt Hotels neu positiv überrascht. Hier jetzt ein Review des von mir so gern besuchten Grand Hyatt Hong Kong …

GrandHyattHongKong1

Immer wieder wirft man mir meine negativen Reviews vor. Ich sei ein Pessimist, sagen manche. Von einigen Hotels bin ich aber vollkommen überzeugt, so auch vom Grand Hyatt Hong Kong.

Der Check-in war super freundlich, klar es war der Manager. Ich war zwar ein wenig vor der regulären Check-in Zeit unterwegs, aber es hat sich eine Suite für mich gefunden. Als Hyatt Diamond kann ich auf vier Aufenthalte ein sogenanntes Hyatt Diamond Suite Upgrade legen. Jedwede Buchung kann damit in eine Suite umgewandelt werden (Cash&Points, Punkte, Prepaid usw.). Bei einem Upgrade mit 6 000 Punkten muss es die stornierbare Daily Rate sein.

Die Formalitäten waren schnell geklärt. Es hat sich nichts geändert und der Manager hat mich in die Suite begleitet. Die Suite war auf der Club Ebene. Man muss also den Lift bei der Club Lounge wechseln und fährt dann mit einem anderen Lift weiter. Das war eine klassische Corner Suite, aber jetzt in einer sehr hohen Etage.

Die Suite war perfekt, absolut sauber und mit hervorragendem Design. Auf die Details (Blumen, Süßigkeiten und Genauigkeit) hat man geachtet. Die Renovierung der Zimmer ist perfekt gelungen. Eine so moderne und gleichzeitig passende Gestaltung sieht man selten. Diese Suite könnte auch locker eine Suite in einem Park Hyatt sein. Das absolute Highlight dieser Suite ist natürlich die Aussicht. Man sieht über die ganze Skyline von Hong Kong. Nur noch die Club Lounge bietet eine bessere Rundumsicht.

Die Club Lounge hat man kürzlich renoviert. Die neue Lounge ist exzellent und meiner Meinung die beste Lounge der Hyatt Hotel Familie (Die beste HYATT Club Lounge). Ruinart Champagner serviert Lufthansa auch im First Class Terminal  in Frankfurt;)

Das Fitnesscenter wurde renoviert und ist jetzt hervorragend ausgestattet. Am Pool hat sich der Service absolut verbessert. Im Grand Hyatt haben sich in den letzten Jahren immer mehr Leute, ohne eigentlich Gast des Hotels zu sein, eingeschlichen. Jetzt wird rigoros kontrolliert und auch das Restaurant dort ist nur mehr für Hotelgäste geöffnet. Das war eigentlich der Grund, im Sommer das Grand Hyatt nicht mehr zu buchen. Ich wollte gar nicht mehr an den Pool, weil der so belagert war. Jetzt waren wirklich nur mehr Hotelgäste dort und damit herrschte eine passendere ruhigere Stimmung.

Die Lage des Grand Hyatt ist ausgezeichnet. Es liegt an der Spitze von Hong Kong gleich gegenüber des Intercontinental Hong Kong (Review) auf der anderen Seite der Meerenge. Vom Grand Hyatt hat man deswegen eine vollkommene Aussicht über Hong Kong. Der View ist atemberaubend. Sucht man das eher europäische Hong Kong, ist das eigentliche Hong Kong eher zu empfehlen. Kowloon gleich gegenüber ist doch teilweise sehr unruhig und chaotisch. Mitunter verrückter als China Mainland selbst ;)

Vom Grand Hyatt war ich immer schon überzeugt. Man hat mich nicht enttäuscht, sondern im Gegenteil noch mehr begeistert. Ein absolut zu empfehlendes Hotel in Hong Kong. Eines meiner Lieblingshotels weltweit!

GrandHyattHongKong2 GrandHyattHongKong3 GrandHyattHongKong4 GrandHyattHongKong5 GrandHyattHongKong6 GrandHyattHongKong7 GrandHyattHongKong8 GrandHyattHongKong9 GrandHyattHongKong10 GrandHyattHongKong11 GrandHyattHongKong12 GrandHyattHongKong13 GrandHyattHongKong14 GrandHyattHongKong15 GrandHyattHongKong16 GrandHyattHongKong17 GrandHyattHongKong18 GrandHyattHongKong19 GrandHyattHongKong20