Da dürften einige gute Kunden von Airberlin und Topbonus gröber verärgert sein. Derzeit kann man eine Million Meilen auf Ebay kaufen …

Airberlin hat Insolvenz angemeldet, aber einen reibungslosen Betrieb garantiert: Airberlin stellt Insolvenzantrag – Das Kaffeesudlesen beginnt

Begründung war die fehlende Bereitschaft von Etihad Airberlin weiter zu unterstützen.  Topbonus ist im Mehrheitsbesitz von Etihad. Das ist dann auf einmal stillgestanden. Buchungen mit Meilen waren nicht mehr durchführbar: Airberlin Topbonus steht scheinbar gerade still

Nun kann man auch keine Meilen mehr bei Topbonus gutschreiben. Die DPA berichtet, dass der Mehrheitseigentümer (Etihad) Topbonus nicht mehr weiterführen möchte: Topbonus ist nun wirklich absolut down?

Verständlicherweise sind da einige Topbonus Kunden gröber missgestimmt.

Schaut man sich heute mal auf Ebay.de um, dann findet man eine Million Meilen, die zum Verkauf angeboten werden. Topbonus lässt ja bekanntlich nur während definierter Promotion Perioden einen Meilentransfer zu. Derzeit eben nicht.

Bei diesen Angeboten bekommt man deswegen vollen Zugriff auf das Topbonus Konto:

“Nach Bezahlung gebe ich Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf mein AirBerlin Konto!
Das heißt:  Sie bekommen meine AirBerlin Topbonus Kartennummer  und das dazugehörige Passwort.
Jetzt haben Sie die Möglichkeit für sich und andere Personen Flüge/ Upgrades auf Business Class etc zu buchen.”

Hier: 274.368 Air Berlin Meilen

Oder: 333729 airberlin Meilen mit Kontoübertragung, topbonus Air Berlin

Die Meilen kann man gerade nicht einlösen und die Zukunft von Topbonus ist äußerst kritisch zu bewerten. Keiner kann sagen, was morgen mit Topbonus passiert. Die Meilen zu kaufen, hat eher was von Glücksspiel.