Nach einem wirklich schlechten Check-in und einem Horror Zimmer gab es dann ein Upgrade in eine Suite.

WestinKyoto1

Ich hatte wirklich Lust ein japanisches Zimmer im Westin auszuprobieren. Die Zimmer sind eigentlich riesig und auf den Fotos haben sie super ausgesehen. Der Check-in war unterirdisch und aus diesem desolaten Zimmer bin ich ausgezogen. Hier die ganze Story dazu: Was war das für ein Zimmer?

Ich hatte bereits zwei wirklich schöne Aufenthalte im Westin (ReviewReview) und war nun wirklich enttäuscht. Ab einem Punkt dachte ich mir, man zahlt eben auch Lehrgeld auf den Reisen und habe die Übernachtung dort abgeschrieben. Man hat aber noch die Kurve gekratzt und es gab dann ein SPG Platinum Upgrade in eine Suite.

Die ganze Story mit Wartezeit, Diskussionen und dem Ausziehen aus dem schlimmen Zimmer hat sicher eineinhalb Stunden gedauert. Jetzt war ich endlich in einer ordentlichen Unterkunft.

Die Suite fand ich gut. Zwei zusammengeschlossene Räume mit Aussicht auf den gegenüberliegenden Tempel. Alles war sauber und ordentlich gepflegt. Als high-end Suite würde ich sie aber nicht bezeichnen.

Die Club Lounge hat die wunderschöne Aussicht über Kyoto. Ja, dafür sollte man als SPG Platinum das Hotel buchen. So ein View von einem Hotel ist in Kyoto selten. Den Evening Spread hat man ein wenig reduziert. Während des Tages gibt es auch keine ordentliche Auswahl an Getränken mehr (nur mehr einen Wasserspender).

Das Hotel ist ein historisches Hotel mit über 100 Jahre Geschichte. Die unterschiedlichen Epochen kann man im ganzen Hotel entdecken und sind irgendwie total interessant anzusehen. Es gibt einen Pool und ein Fitnesscenter, wenngleich die nicht mehr wirklich State of the Art sind.

Das Frühstück am nächsten Morgen war genial. Man hat ein hervorragendes japanisches Frühstücksmenü in einem eigenen Restaurant angeboten. Ausgezeichnet!

Das Hauptargument für das Hotel ist sicher die Lage. Das Hotel liegt direkt an den Bergen von Kyoto und damit an den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Besser kann man in Kyoto nicht wohnen.

Die renovierten Teile des Hotels sind absolut in Ordnung. Für die Lage bekommt man meine Empfehlung. Ein Teil der Hardware ist ein wenig in die Jahre gekommen und ein Refresh würde gut tun. Leider hat man die Club Lounge reduziert.

Trotz des schlechten ersten Zimmers und dem verpatzten Check-in, denke ich das Hotel mit diesem Beitrag ordentlich getroffen zu haben. Ja, ich würde es vielleicht sogar wieder buchen.

WestinKyoto2 WestinKyoto3 WestinKyoto4 WestinKyoto5 WestinKyoto6 WestinKyoto7 WestinKyoto8 WestinKyoto9 WestinKyoto10 WestinKyoto11 WestinKyoto12 WestinKyoto13 WestinKyoto14 WestinKyoto15 WestinKyoto16 WestinKyoto17 WestinKyoto18 WestinKyoto19 WestinKyoto20 WestinKyoto21 WestinKyoto22

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!