GEIL: Mit 5 Stays und 90 Euro Accor Le Club Platinum bis Ende 2019!

Jetzt drehen wir die Story hoch. Mit 5 Stays und 90 Euro kann man Accor Le Club Platinum machen …

Hier wird jetzt diese ursprüngliche Story nochmals verbessert: Mit 10 Stays Accor Le Club Platinum bis Ende 2019!

Fairmont wird 2018 in Accor gemeinsam mit Raffles und Swissotel Hotels integriert. Das Fairmont Loyalitätsprogramm President’s Club wird zu Accor Le Club.

Zur Swissotel Merger Page: Swissôtel Circle will merge with Le Club AccorHotels on 2 July 2018.

Zur Fairmont Merger Page: Fairmont President’s Club will merge with Le Club AccorHotels on July 2, 2018.

Mein Beitrag dazu: Fairmont President’s Club wird zu Teil von Accor Le Club

Für die Zusammenführung von Accor Le Club mit Fairmont President’s Club gibt es einen genauen Plan und welcher Status was bringt. Ein Leser hat mich jetzt auf einen echt netten Deal hingewiesen:

“Du brauchst doch nur 5 Stays oder 10 Nächte für Platinum. Einfach über Umwegen. Nach meinem Verständnis erhälst du nach 5 Stays/10 Nächte den Premier Status und kannst noch die Gold Karte bei Accor kaufen (99 Euro) und mit dem Zusammenschluss am 2. Juli werden die beiden zum Platinum zusammengeführt. Oder habe ich das falsch gelesen?”

Hat man nämlich einen Fairmont und einen Accor Status gemeinsam, dann werden die beim Merger zusammengezählt und ergeben einen höheren Accor Status:

Fairmont President’s Club Gold und Accor Le Club Gold ergibt dann Accor Le Club Platinum bis Ende 2019!

Wir brauchen einen Fairmont Premier Status!

Wer nun keinen Fairmont Premier Status hat, kann hier die Übergangsfrist beim Merger ausnutzen. Der Ablauf des Übergangs:

“Fairmont President’s Club will be ‘business as usual’ until July 1, 2018. Your membership will renew as usual on March 1, 2018, at which time your status will be updated based on your 2017 nights and stay history. Elite members will receive annual e-certificates at this time, which will remain valid until February 28, 2019.
On July 2, 2018, you will receive membership status in Le Club AccorHotels matched to the highest Fairmont President’s Club membership status you achieve as of July 1, 2018(1).
Any qualifying stays and nights you have with Fairmont President’s Club between January 1 – July 1, 2018, will also count toward a higher Fairmont President’s Club status for the remainder of the program and a higher Le Club AccorHotels status at the time of integration.”

Wer im nächsten Halbjahr bis 01.07.2018 5 Stays bei Fairmont (nicht bei Accor Le Club!!!) im President’s Club schafft bekommt den Premier Status.

Wir brauchen einen Accor Le Club Gold Status!

Den kann man sich echt sehr easy holen. Um 90 Euro verkauft Accor eine Mitgliedschaft für die Ibis Business Card. Die kommt auch mit einem Accor Gold Status.

Zu meinem Beitrag dazu: Accor Le Club GOLD Status: 90 Euro

Zur Promotion Page: Ibis Business Card

Fairmont Premier mit 5 Stays im ersten Halbjahr von 2018 und ein gekaufter Le Club Gold Status sollte beim Merger dann Le Club Platinum ergebe. 5 Fairmont Stays sind in Asien easy zu machen. Im Vergleich dazu ist ein echter Accor Le Club schwierig zu erreichen. Man braucht dafür 60 Nächte oder 14 000 Statuspunkte. Effektiv benötigt man also 5 600 Euro Umsatz (ausgenommen Ibis, Adagio usw.) in den Accor Marken, um die 14 000 Statuspunkte zu erreichen. Da hören sich doch 5 Stays bei Fairmont und 90 Euro für die Ibis Business Card besser an ;)

Kommentare 9
  1. Ich habe noch kein wirkliches Hammerangebot für eine Nacht bei Fairmont gefunden, auch nicht in Asien. Schaue ich am falschen Ort, zur falschen Zeit? Zudem wähle ich wohl eher 10 Nächte statt 5 Stays, bin z.B. im April eh 4 Tage in Istanbul. Und wenn ich noch die Reisekosten einrechne, nur um in ein günstiges Fairmont zu kommen, wo ich dann optimalerweise nach einer Nacht raus müsste und weiter zum nächsten Fairmont reisen, dann scheinen mir Nächte statt Stays die vernünftigere und auch angenehmere Variante, wo man mehr davon hat.

    1. Ist aber definitiv eine flotte Variante für Accor Le Club Platinum. Platinum bei Le Club muss man aber mögen ;)

    2. Ich hatte mir 2016 noch den Platinum für 2017 gesichert, als alle Punkte noch zählten für den Status. Mit echten Stays bringe ich es 2017 “nur” auf Gold, kann mir also die Ibis Business Karte sparen. Werde die 10 Nächte statt 5 Stays absolvieren, da es an einigen Zielen, wo ich sowieso hinreise, auch Fairmonts gibt. Ich war nun 2 Jahre Platinum und mag den Status wirklich, gerade in Asien sehr angenehm.

    3. @Pointizz – ich bin in der gleichen Situation. Werde in 2018 von Accor LeClub Platinum auf Gold fallen.
      5 Fairmont Stays ist deutlich einfacher als 60 Naechte (oder Mindestumsatz) mit Accor. Muesste ich bis Juni’18 hinbekommen!
      LeClub Platinum ist prima – der Loungezugang ist in Asien ein toller Benefit, ist fuer mich ein Riesenunterschied zu Gold!

    4. Aber schaut euch bitte nochmals genau die Bedingungen durch. Das ist ja schon eine sehr steile Abkürzung. Vielleicht haben wir ja was übersehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
WHAT??? Grounding von Niki ab sofort!

WHAT??? Grounding von Niki ab sofort!

Jetzt wird es schnell gegangen

Next
SPG Hot Escapes für diese Woche – SPG Platinum für 740 Euro

SPG Hot Escapes für diese Woche – SPG Platinum für 740 Euro

SPG hat für diese Woche die Hot Escapes Liste wieder mal rausgebracht

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!